Kind (4) bei Radunfall schwer verletzt – Unfallbeteiligter fährt weiter

Bereits am 7. April wurde ein vierjähriges Mädchen bei einem Radunfall verletzt, ein unbekannter Beteiligter entfernte sich unerlaubt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Bei einem Sturz mit dem Rad wurden eine Mutter und ihre vierjährige Tochter verletzt. (Symbolbild)
Bei einem Sturz mit dem Rad wurden eine Mutter und ihre vierjährige Tochter verletzt. (Symbolbild) © Daniel Naupold/dpa

München – Am Morgen des 7. April hat sich in Untersendling ein Radunfall ereignet, bei dem sich ein vierjähriges Kind schwere Verletzungen zuzog. Wie die Polizei berichtet, informierte eine 27-jährige Münchnerin kurz vor 8 Uhr den Rettungsdienst darüber, dass sie mit dem Rad stürzte und ihre vierjährige Tochter dabei zu Schaden kam.

Mutter kommt zu Fall, Tochter bricht sich das Bein

Nach ersten Angaben war die Frau mit ihrem Fahrrad auf der Margaretenstraße stadteinwärts unterwegs. Ihr Kind saß dabei im Kinderfahrradsitz ihres Rades. Kurz vor der Bahnunterführung an der Konrad-Peutinger-Straße kam die 27-Jährige mit ihrem Rad zu Fall, dabei verletzte sie sich leicht.

Ihre vierjährige Tochter erwischte es bei dem Sturz schlimmer, sie zog sich einen Unterschenkelbruch zu. Mutter und Kind wurden vor Ort vom Rettungsdienst erstversorgt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht.

Lesen Sie auch

Die ersten Ermittlungen der Polizei ergaben, dass die 27-Jährige von einem unbekannten, vermutlich männlichen, Radfahrer von hinten gestreift wurde und dadurch zu Fall kam. Die unbekannte Person kümmerte sich nicht um die gestürzte Mutter und deren Tochter und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Die weiteren Ermittlungen hat die Münchner Verkehrspolizei übernommen die nun Hilfe aus der Bevölkerung sucht.

Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang, insbesondere zum beteiligten Fahrradfahrer machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstraße 210, 81549 München, Tel.: 089/6216-3322, in Verbindung zu setzen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren