Homophober Angriff: Zwei Jugendliche im MVG-Bus attackiert

Ein 18-Jähriger hat in einem Bus zunächst zwei Jugendliche beleidigt und dann zugeschlagen. Die Polizei ermittelt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
5  Kommentare Artikel empfehlen
Der 18-Jährige wurde wegen Beleidigung und Körperverletzung angezeigt. (Symbolbild)
Der 18-Jährige wurde wegen Beleidigung und Körperverletzung angezeigt. (Symbolbild) © Carsten Rehder/dpa

Schwabing-West - In einem Bus der MVG sind vor rund zwei Wochen zwei Jugendliche von einem 18-Jährigen erst beleidigt und später tätlich angegriffen worden. Die Polizei geht von einer homophoben Tat aus.

Die Tat ereignete sich bereits am 22. Juli, wie die Münchner Polizei berichtet. Gegen 23 Uhr waren zwei jugendliche Fahrgäste (17 und 19 Jahre) im Bus der Linie 59 unterwegs. Als die beiden jungen Männer an der Haltestelle Georg-Birk-Straße aussteigen wollten, wurde der Ältere der beiden zunächst von einem 18-Jährigen beleidigt.

Homophober Angriff: 18-Jähriger attackiert zwei Jugendliche

Als sie dann ausgestiegen waren, bespuckte der 18-Jährige laut Schilderung der Polizei zunächst den 17-Jährigen und schlug dann anschließend mehrfach auf den 19-Jährigen ein, geht aus dem Polizeibericht hervor. Danach machte sich der Angreifer aus dem Staub. Der 19-Jährige wurde mehrfach am Kopf getroffen und klagte hinterher über Schmerzen.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Die Polizei konnte den mutmaßlichen Täter ermitteln. Der 18-Jährige wurde wegen Beleidigung und Körperverletzung angezeigt. Gegenstand der weiteren Ermittlungen sei auch eine mögliche LGBT-feindliche Motivation des 18-Jährigen, teilt die Polizei mit.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 5  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
5 Kommentare
Artikel kommentieren