Hauptbahnhof: Obdachloser schüttet Feuerzeugbenzin über Frauen

In der Nacht am Freitag eskalierte ein Streit zwischen Betrunkenen. Ein Obdachloser schüttete Feuerzeugbenzin auf zwei Frauen.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Polizeieinsatz am Hauptbahnhof (Symbolbild).
dpa Polizeieinsatz am Hauptbahnhof (Symbolbild).

München - Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, versuchte der Mann dann auch brennende Streichhölzer auf die 40 und 52 Jahre alten Frauen zu werfen, was ihm aber nicht gelang, weil das Streichholz nicht weit genug flog.

Lesen Sie hier: Krankenwagen-Crash: Patientin in Wrack gefangen

Ein Passant konnte den Obdachlosen bis zum Eintreffen der inzwischen verständigten Polizei festhalten. Er wurde festgenommen und in die Haftanstalt des Polizeipräsidiums München gebracht.

Lesen Sie hier: Fußgänger (24) auf A9 von Auto erfasst und getötet

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren