Hadern: Autofahrerin übersieht beim Wenden Motorrad - Biker schwer verletzt

In Hadern führt ein Wendemanöver zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine Autofahrerin erfasst einen Motorradfahrer. Der Mann wird schwer verletzt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare Empfehlungen
Hadern: Ein Motorradfahrer wird bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt . (Symbolbild)
Hadern: Ein Motorradfahrer wird bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt . (Symbolbild) © Andreas Gebert/dpa

Hadern - Am Freitag ist es in der Fürstenrieder Straße zu einem schweren Unfall gekommen. Beim Abbiegen übersah eine Autofahrerin einen Mann auf seinem Motorrad. 

Lesen Sie auch

Nach Angaben von Feuerwehr und Polizei ereignete sich der Unfall am Freitag gegen 12.30 Uhr in der Fürstenrieder Straße. Eine Autofahrerin wollte mit ihrem Peugeot auf der Höhe der Guardinistraße wenden und übersah dabei den entgegenkommenden Biker. Beide konnten nicht mehr ausweichen.

Fürstenrieder Straße: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Der 68-Jährige prallte in das Auto und wurde anschließend auf die Straße geschleudert.  Er erlitt er schwere Verletzungen an der Wirbelsäule und wurde ins Krankenhaus gebracht. Aktuell sei der Zustand des Mannes stabil, heißt es im Polizeibericht.

Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen in der Fürstenrieder Straße.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 2  Kommentare Empfehlungen
2 Kommentare
Artikel kommentieren