Freibad macht am 10. Mai auf!

Das Wetter schaut schon nach Freibad aus: Am 10. Mai beginnt endlich die Freibadsaison im Dantebad. Wer nicht warten will, kann schonmal ins Prinze oder Schyrenbad gehen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die Freibadsaison beginnt im Dantebad am 10. Mai.
SWM Die Freibadsaison beginnt im Dantebad am 10. Mai.

Das Wetter schaut schon nach Freibad aus: Am 10. Mai beginnt endlich die Freibadsaison im Dantebad. Wer nicht warten will, kann schonmal ins Prinze oder Schyrenbad gehen.

Neuhausen -  Das Prinzregentenbad und das Schyrenbad sind die ersten Freibäder, die in München aufmachen: Am Donnerstag, den 1. Mai um 9 Uhr geht's los.

Nur 9 Tage später – am Samstag, 10. Mai – beginnt die Sommersaison dann auch im Bad Georgenschwaige, im Dantefreibad, im Freibad West, im Michaeli-Freibad und im Ungererbad. Sollte das Wetter zu diesem Zeitpunkt nicht mitspielen, der Maiauftakt mit Kälte und Regen „ins Wasser“ fallen, dann verschiebt sich dieser Starttermin. Das Naturbad Maria Einsiedel öffnet in der zweiten Maihälfte, wenn die Pflanzen im Aufbereitungsteich so weit sind, dass die SWM den grün schimmernden, chlorfreien Badesee in den Isarauen für die Besucher freigeben können.

Spätestens Ende Mai sind alle acht Freibäder offen zum Eintauchen, Relaxen und Abkühlen. Übrigens auch hüllenlos: Textilfreies Badevergnügen bietet das Dantebad mit seinem 25 Meter-Becken im FKK-Bereich.

Die Münchner Freibadsaison läuft in diesem Jahr voraussichtlich bis einschließlich Montag, 15. September, dem letzten Tag der Sommerferien. Aber auch danach kann man noch draußen schwimmen: Der Stadionbereich des Dantebads geht nahtlos in den Winterbetrieb über. Er bietet neben seinem 50-Meter-Sportbecken sowie dem Wellnessbecken auch noch die große Sonnentribüne, auf der sich schöne Spätsommertage genießen lassen.

Die Öffnungszeiten der Freibäder im Überblick

Mai mit September 9 bis 18 Uhr

Mai mit August an heißen Tagen 9 bis 20 Uhr

Dante-Stadionbereich

täglich außer mittwochs 7.30 bis 23 Uhr

mittwochs Frühschwimmer 7 bis 23 Uhr

Prinzregentenbad

freitags Frühschwimmer ab 7 Uhr

Täglich bis 15.30 Uhr wird von Mai bis August festgelegt, wie lange die Bäder abends geöffnet haben. Diese Öffnungszeiten werden per Aushang an jedem Freibad bekannt gegeben, im Internet auf www.swm.de > M-Bäder sowie auf der Bäderhotline (089/2361-5050) veröffentlicht.

 Ebenfalls um 15.30 Uhr wird veröffentlicht, ob die Freibäder am Folgetag regulär geöffnet haben oder ob die Schlechtwetterregelung greift. Schyrenbad, Prinzregentenbad, Ungererbad und Bad Georgenschwaige haben auch bei Regen und Kälte von 9 bis 18 Uhr geöffnet, das Prinzregentenstadion freitags sogar ab 7 Uhr.

Verlässlich immer bis 23 Uhr hat der Stadionbereich im Dantebad geöffnet. Nur während eines Gewitters sind auch hier die Becken aus Sicherheitsgründen gesperrt.

 

 

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren