Feuerwehr rettet drei Personen bei Büro-Brand

Die Feuerwehr rückt wegen eines Brands in einem Bürogebäude aus und muss drei vermisste Bauarbeiter suchen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die Münchner Feuerwehr rettet drei Bauarbeiter bei einem Brand aus dem Bürogebäude.
Die Münchner Feuerwehr rettet drei Bauarbeiter bei einem Brand aus dem Bürogebäude. © Berufsfeuerwehr München

Schwabing-Freimann - Die Münchner Feuerwehr hat bei einem Brand am Donnerstag drei Menschen aus einem Bürogebäude in der Marcel-Breuer-Straße gerettet. Nach Angaben der Feuerwehr war in dem Bürohaus, in dem derzeit Bauarbeiten durchgeführt werden, im ersten Stock ein Feuer ausgebrochen.

Der Bauarbeiter, der das Feuer bemerkt hatte, versuchte den Brand zunächst selbst mit einem Handfeuerlöscher vergeblich zu bekämpfen. Zwei weitere Bauarbeiter waren zu diesem Zeitpunkt noch im Gebäude. Die eingetroffene Feuerwehr konnte den Brand löschen und drei in dem Gebäude vermisste Personen retten.

Drei Bauarbeiter bei Büro-Brand zunächst vermisst

Durch die enorme Rauchentwicklung während des Brands wurde die Suche nach den vermissten Bauarbeitern nach Angaben der Feuerwehr erheblich erschwert. Glücklicherweise wurden die Bauarbeiter bei dem Brand nicht schwer verletzt und mussten lediglich ambulant vom Rettungsdienst versorgt werden.

Lesen Sie auch

Die Brandursache ist bislang noch unklar. Die Münchner Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren