Ring steckt an Finger fest: Münchnerin sucht Hilfe bei der Feuerwehr

Eine Münchnerin hat einen Ring nicht mehr von ihrem Finger bekommen und suchte Hilfe bei der Feuerwehr.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
3  Kommentare Empfehlungen
Die Feuerwehr musste den Ring vom Finger der Frau schneiden (Symbolbild).
Die Feuerwehr musste den Ring vom Finger der Frau schneiden (Symbolbild). © Patrick Pleu/ZB/dpa

München - Am Mittwoch ist es bei der Münchner Feuerwehr zu einem speziellen Einsatz gekommen. Eine Frau konnte ihren Ring nicht mehr von ihrem Finger abstreifen und suchte Hilfe bei den Einsatzkräften der Abteilung Michaeliburg.

Münchner Feuerwehr muss Frau Ring vom Finger schneiden

Wie die Feuerwehr mitteilt, steckte das Schmuckstück bereits seit fünf Tagen an der Hand der Münchnerin. Nachdem ihr Finger immer dicker geworden ist, bat sie zwei Mitglieder der Abteilung, den Ring von ihrem Finger zu schneiden.

Lesen Sie auch

Da sich vor Ort kein passendes Werkzeug befand, wurde die integrierte Leitstelle informiert, die ein Hilfeleistungslöschfahrzeug mit feinmechanischem Werkzeug schickte. Damit konnte das Schmuckstück leicht entfernt werden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 3  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
3 Kommentare
Artikel kommentieren