Ein Stockwerk in die Tiefe gestürzt: Bauarbeiter (60) schwer verletzt

Auf einer Baustelle in der Agricolastraße in Laim ist ein 60-jähriger Bauarbeiter durch das Treppenauge vom ersten Obergeschoss ins Erdgeschoss gestürzt. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare Empfehlungen
Ein Rettungswagen fährt zu einem Einsatz. (Symbolbild)
Ein Rettungswagen fährt zu einem Einsatz. (Symbolbild) © Andreas Gebert/dpa

Laim - Am Mittwochnachmittag hat sich ein Bauarbeiter bei einem Sturz auf einer Baustelle schwer verletzt. Wie die Feuerwehr berichtet, war der Betroffene bis zum Sturz gegen 15.30 Uhr mit der Montage einer Absturzsicherung im Treppenhaus beschäftigt.

Lesen Sie auch

Feuerwehreinsatz in Laim: Bauarbeiter stürzt im Treppenhaus

Während der Arbeiten im ersten Obergeschoss verlor der 60-jährige Bauarbeiter offenbar den Halt und stürzte durch das Treppenauge auf den Betonboden im Erdgeschoss, wo er regungslos liegen blieb. Seine Kollegen verständigten den Notruf. Der Schwerverletzte wurde noch vor Ort von Rettungsdienst und Notarzt versorgt und anschließend in einer Münchner Klinik weiter behandelt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 2  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
2 Kommentare
Artikel kommentieren