Chopard-Überfall: Erstes Foto von der Festnahme

Brutaler Axt-Überfall auf den Juwelier "Chopard" in der Maximilianstraße: Die Polizei hat Tatverdächtige geschnappt. Die AZ hat ein Foto der Verhaftung.
| az/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Hier schnappt die Polizei einige Tatverdächtige. Sie sollen den Juwelier Chopard in der Maximilianstraße in München brutal überfallen haben.
Simon Weinberger 31 Hier schnappt die Polizei einige Tatverdächtige. Sie sollen den Juwelier Chopard in der Maximilianstraße in München brutal überfallen haben.
Die Polizei drückt einen der Tatverdächtigen gegen das Einsatzfahrzeug...
Simon Weinberger 31 Die Polizei drückt einen der Tatverdächtigen gegen das Einsatzfahrzeug...
Im Hintergrund positionieren sich weitere Beamte mit gezogener Waffe. Ein Polizist hat ein Maschinengewehr im Anschlag.
Simon Weinberger 31 Im Hintergrund positionieren sich weitere Beamte mit gezogener Waffe. Ein Polizist hat ein Maschinengewehr im Anschlag.
Hier schnappt die Polizei einige Tatverdächtige. Sie sollen den Juwelier Chopard in der Maximilianstraße in München brutal überfallen haben.
Simon Weinberger 31 Hier schnappt die Polizei einige Tatverdächtige. Sie sollen den Juwelier Chopard in der Maximilianstraße in München brutal überfallen haben.
Eine Frau im Laden sitzt fassungslos am Schreibtisch, die Spurensicherung ist an der Arbeit: Das Chopard-Geschäft in der Maximilianstraße wurde brutal überfallen, der Juwelier ausgeraubt...
Petra Schramek 31 Eine Frau im Laden sitzt fassungslos am Schreibtisch, die Spurensicherung ist an der Arbeit: Das Chopard-Geschäft in der Maximilianstraße wurde brutal überfallen, der Juwelier ausgeraubt...
Brutaler Überfall auf Chopard-Filiale: So schlimm sieht es in dem Juwelier in der Maximilianstraße aus.
Petra Schramek 31 Brutaler Überfall auf Chopard-Filiale: So schlimm sieht es in dem Juwelier in der Maximilianstraße aus.
Brutaler Überfall auf Chopard-Filiale: So schlimm sieht es in dem Juwelier in der Maximilianstraße aus.
Petra Schramek 31 Brutaler Überfall auf Chopard-Filiale: So schlimm sieht es in dem Juwelier in der Maximilianstraße aus.
Brutaler Überfall auf Chopard-Filiale: So schlimm sieht es in dem Juwelier in der Maximilianstraße aus.
Petra Schramek 31 Brutaler Überfall auf Chopard-Filiale: So schlimm sieht es in dem Juwelier in der Maximilianstraße aus.
Brutaler Überfall auf Chopard-Filiale: So schlimm sieht es in dem Juwelier in der Maximilianstraße aus.
Petra Schramek 31 Brutaler Überfall auf Chopard-Filiale: So schlimm sieht es in dem Juwelier in der Maximilianstraße aus.
Brutaler Überfall auf Chopard-Filiale: So schlimm sieht es in dem Juwelier in der Maximilianstraße aus.
Petra Schramek 31 Brutaler Überfall auf Chopard-Filiale: So schlimm sieht es in dem Juwelier in der Maximilianstraße aus.
Brutaler Überfall auf Chopard-Filiale: So schlimm sieht es in dem Juwelier in der Maximilianstraße aus.
Petra Schramek 31 Brutaler Überfall auf Chopard-Filiale: So schlimm sieht es in dem Juwelier in der Maximilianstraße aus.
Brutaler Überfall auf Chopard-Filiale: So schlimm sieht es in dem Juwelier in der Maximilianstraße aus.
Petra Schramek 31 Brutaler Überfall auf Chopard-Filiale: So schlimm sieht es in dem Juwelier in der Maximilianstraße aus.
Brutaler Überfall auf Chopard-Filiale: So schlimm sieht es in dem Juwelier in der Maximilianstraße aus.
Petra Schramek 31 Brutaler Überfall auf Chopard-Filiale: So schlimm sieht es in dem Juwelier in der Maximilianstraße aus.
Brutaler Überfall auf Chopard-Filiale: So schlimm sieht es in dem Juwelier in der Maximilianstraße aus.
Petra Schramek 31 Brutaler Überfall auf Chopard-Filiale: So schlimm sieht es in dem Juwelier in der Maximilianstraße aus.
Brutaler Überfall auf Chopard-Filiale: So schlimm sieht es in dem Juwelier in der Maximilianstraße aus.
Petra Schramek 31 Brutaler Überfall auf Chopard-Filiale: So schlimm sieht es in dem Juwelier in der Maximilianstraße aus.
Brutaler Überfall auf Chopard-Filiale: So schlimm sieht es in dem Juwelier in der Maximilianstraße aus.
Petra Schramek 31 Brutaler Überfall auf Chopard-Filiale: So schlimm sieht es in dem Juwelier in der Maximilianstraße aus.
Brutaler Überfall auf Chopard-Filiale: So schlimm sieht es in dem Juwelier in der Maximilianstraße aus.
Petra Schramek 31 Brutaler Überfall auf Chopard-Filiale: So schlimm sieht es in dem Juwelier in der Maximilianstraße aus.
Brutaler Überfall auf Chopard-Filiale: So schlimm sieht es in dem Juwelier in der Maximilianstraße aus.
Petra Schramek 31 Brutaler Überfall auf Chopard-Filiale: So schlimm sieht es in dem Juwelier in der Maximilianstraße aus.
Brutaler Überfall auf Chopard-Filiale: So schlimm sieht es in dem Juwelier in der Maximilianstraße aus.
Petra Schramek 31 Brutaler Überfall auf Chopard-Filiale: So schlimm sieht es in dem Juwelier in der Maximilianstraße aus.
Brutaler Überfall auf Chopard-Filiale: So schlimm sieht es in dem Juwelier in der Maximilianstraße aus.
Petra Schramek 31 Brutaler Überfall auf Chopard-Filiale: So schlimm sieht es in dem Juwelier in der Maximilianstraße aus.
Brutaler Überfall auf Chopard-Filiale: So schlimm sieht es in dem Juwelier in der Maximilianstraße aus.
Petra Schramek 31 Brutaler Überfall auf Chopard-Filiale: So schlimm sieht es in dem Juwelier in der Maximilianstraße aus.
Brutaler Überfall auf Chopard-Filiale: So schlimm sieht es in dem Juwelier in der Maximilianstraße aus.
Petra Schramek 31 Brutaler Überfall auf Chopard-Filiale: So schlimm sieht es in dem Juwelier in der Maximilianstraße aus.
Brutaler Überfall auf Chopard-Filiale: So schlimm sieht es in dem Juwelier in der Maximilianstraße aus.
Petra Schramek 31 Brutaler Überfall auf Chopard-Filiale: So schlimm sieht es in dem Juwelier in der Maximilianstraße aus.
Brutaler Überfall auf Chopard-Filiale: So schlimm sieht es in dem Juwelier in der Maximilianstraße aus.
Petra Schramek 31 Brutaler Überfall auf Chopard-Filiale: So schlimm sieht es in dem Juwelier in der Maximilianstraße aus.
Überfall in der Maximilianstraße auf den Juwelier "Chopard". Die Ermittlungen dauern noch an.
Petra Schramek 31 Überfall in der Maximilianstraße auf den Juwelier "Chopard". Die Ermittlungen dauern noch an.
Überfall in der Maximilianstraße auf den Juwelier "Chopard". Die Ermittlungen dauern noch an.
Petra Schramek 31 Überfall in der Maximilianstraße auf den Juwelier "Chopard". Die Ermittlungen dauern noch an.
Überfall in der Maximilianstraße auf den Juwelier "Chopard": Die Polizei sucht per Großfahndung nach den fünf Tätern.
Petra Schramek 31 Überfall in der Maximilianstraße auf den Juwelier "Chopard": Die Polizei sucht per Großfahndung nach den fünf Tätern.
Überfall Juwelier Maximilianstraße
Scherer 31 Überfall Juwelier Maximilianstraße
Überfall Juwelier Maximilianstraße
Scherer 31 Überfall Juwelier Maximilianstraße
Die Räuber waren bei dem Überfall bewaffnet (Symbolbild).
Scherer 31 Die Räuber waren bei dem Überfall bewaffnet (Symbolbild).
Überfall Juwelier Maximilianstraße
Scherer 31 Überfall Juwelier Maximilianstraße

München - Die Polizei hat einige Tatverdächtige im brutalen Juwelen-Raub in der Maximilianstraße festgenommen. Der AZ liegt ein Foto von der Verhaftung vor!

Was war passiert?

Fünf maskierte Räuber haben in München am helllichten Tag ein Juweliergeschäft überfallen. Sie erbeuteten am Mittwoch Schmuck und Uhren und flüchteten zu Fuß in verschiedene Richtungen. Die Polizei leitete eine Großfahndung ein und nahm kurz darauf mehrere Tatverdächtige fest.

Laut Polizei hatten die Männer gegen 11 Uhr mit einer Axt oder einem Hammer eine Scheibe in der Eingangstür zertrümmert und drangen in das Schmuckgeschäft ein. Die Räuber bedrohten die fünf Angestellten und brachen mehrere Vitrinen auf. Sie beschädigten auch Möbelstücke und Teile des Inventars. Angestellte des Luxusgeschäfts in der vornehmen Maximilianstraße wurden nicht verletzt. Der Wert der Beute ist noch unklar.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren