Brennender Müll blockiert Straße in Neuperlach

In Neuperlach hat am Mittwochvormittag ein Müllwagen gebrannt: Die Feuerwehr brachte den Brand erst unter Kontrolle, nachdem der Fahrer den Inhalt seines Lkw auf die Straße gekippt hatte.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Flammen breiteten sich im Ladegut so rasch aus, dass es der Feuerwehr nicht mehr gelang, den Brand von außen über den Ladetrichter unter Kontrolle zu bringen.
Thomas Gaulke 9 Die Flammen breiteten sich im Ladegut so rasch aus, dass es der Feuerwehr nicht mehr gelang, den Brand von außen über den Ladetrichter unter Kontrolle zu bringen.
Die Flammen breiteten sich im Ladegut so rasch aus, dass es der Feuerwehr nicht mehr gelang, den Brand von außen über den Ladetrichter unter Kontrolle zu bringen.
Thomas Gaulke 9 Die Flammen breiteten sich im Ladegut so rasch aus, dass es der Feuerwehr nicht mehr gelang, den Brand von außen über den Ladetrichter unter Kontrolle zu bringen.
Das Technische Hilfswerk aus Perlach räumte anschließend die Staudingerstraße.
Thomas Gaulke 9 Das Technische Hilfswerk aus Perlach räumte anschließend die Staudingerstraße.
Die Flammen breiteten sich im Ladegut so rasch aus, dass es der Feuerwehr nicht mehr gelang, den Brand von außen über den Ladetrichter unter Kontrolle zu bringen.
Thomas Gaulke 9 Die Flammen breiteten sich im Ladegut so rasch aus, dass es der Feuerwehr nicht mehr gelang, den Brand von außen über den Ladetrichter unter Kontrolle zu bringen.
Die Flammen breiteten sich im Ladegut so rasch aus, dass es der Feuerwehr nicht mehr gelang, den Brand von außen über den Ladetrichter unter Kontrolle zu bringen.
Thomas Gaulke 9 Die Flammen breiteten sich im Ladegut so rasch aus, dass es der Feuerwehr nicht mehr gelang, den Brand von außen über den Ladetrichter unter Kontrolle zu bringen.
Die Flammen breiteten sich im Ladegut so rasch aus, dass es der Feuerwehr nicht mehr gelang, den Brand von außen über den Ladetrichter unter Kontrolle zu bringen.
Thomas Gaulke 9 Die Flammen breiteten sich im Ladegut so rasch aus, dass es der Feuerwehr nicht mehr gelang, den Brand von außen über den Ladetrichter unter Kontrolle zu bringen.
Die Flammen breiteten sich im Ladegut so rasch aus, dass es der Feuerwehr nicht mehr gelang, den Brand von außen über den Ladetrichter unter Kontrolle zu bringen.
Thomas Gaulke 9 Die Flammen breiteten sich im Ladegut so rasch aus, dass es der Feuerwehr nicht mehr gelang, den Brand von außen über den Ladetrichter unter Kontrolle zu bringen.
Die Flammen breiteten sich im Ladegut so rasch aus, dass es der Feuerwehr nicht mehr gelang, den Brand von außen über den Ladetrichter unter Kontrolle zu bringen.
Thomas Gaulke 9 Die Flammen breiteten sich im Ladegut so rasch aus, dass es der Feuerwehr nicht mehr gelang, den Brand von außen über den Ladetrichter unter Kontrolle zu bringen.
Die Flammen breiteten sich im Ladegut so rasch aus, dass es der Feuerwehr nicht mehr gelang, den Brand von außen über den Ladetrichter unter Kontrolle zu bringen.
Thomas Gaulke 9 Die Flammen breiteten sich im Ladegut so rasch aus, dass es der Feuerwehr nicht mehr gelang, den Brand von außen über den Ladetrichter unter Kontrolle zu bringen.

Neuperlach - Beim Entleeren von Plastik-Wertstoffcontainern in der Staudingerstraße ist am Mittwochvormittag der Inhalt eines Müllwagens unter starker Rauchentwicklung in Brand geraten.

Die Flammen breiteten sich so rasch aus, dass es der Feuerwehr nicht mehr gelang, den Brand von außen über den Ladetrichter unter Kontrolle zu bringen. Schließlich entschloss man sich, den Drei-Achser auf dem 200 Meter entfernten Parkplatz des Neuperlacher Eisstadions zu entleeren.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Brennender Müllwagen mitten auf der Straße entleert

Als die Einsatzkräfte allerdings die Löschrohre entnahmen, schossen sofort wieder meterhohe Flammen aus dem Aufbau, und der Fahrer entschied sich aus Angst um sein knapp 500.000 Euro teures Gefährt dazu, seinen Lkw sofort auf der Straße nahe des Altenheims Georg-Brauchle-Haus zu entleeren.

Die rund 20 Kubikmeter Müll blockierten nun zwar beide Fahrspuren, die Feuerwehr konnte den Brand aber zügig mit zwei Rohren löschen. Das Technische Hilfswerk aus Perlach räumte anschließend die Straße.

Feuerwehreinsatz in Neuperlach: Buslinie 199 gestört

Wegen des Feuerwehreinsatzes kam es im Bereich Staudingerstraße/Bunsenstraße auf der Buslinie 199 zu Verspätungen.

Lesen Sie hier: Renitenter Maskenverweigerer wirft sich auf S-Bahngleise

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren