Brandstiftung in der Sonnenstraße: Polizei sucht Zeugen

Brandstiftung steckt vermutlich hinter dem Feuer in einer Zahnarztpraxis in der Sonnenstraße. Die Polizei startet einen Zeugenaufruf.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Feuerwehr war mit zwei Löschzügen vor Ort.
Die Feuerwehr war mit zwei Löschzügen vor Ort. © Thomas Gaulke

Altstadt - Das Feuer im Treppenhaus des zweiten Obergeschosses eines Wohn- und Geschäftsgebäudes in der Sonnenstraße ist nach Stand der Dinge durch Brandstiftung ausgelöst worden. Das berichtete Polizei am Dienstag.

Unbekannte Täter setzten dort demnach am Montag gegen 10.30 Uhr einen Stuhl in Brand. Im gesamten Treppenhaus hatte sich starker Rauch ausgebreitet, mehrere Personen befanden sich zu diesem Zeitpunkt im Gebäude. Rettungskräfte von Feuerwehr und Polizei brachten sie in Sicherheit.

Die Feuerwehr brachte den Brand schnell  unter Kontrolle, es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Hunderttausend Euro. Das Kommissariat 13 hat die Ermittlungen übernommen und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.


Zeugenaufruf: Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wendet sich bitte an das Polizeipräsidium München (Kommissariat 13, Telefon 089/2910-0) oder an jede andere Polizeidienststelle.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren