Betrunkener von Taxi erfasst - beide Beine gebrochen

In der Heimeranstraße ist ein Betrunkener am Samstag vor ein Taxi gelaufen und schwer verletzt worden.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Das Unfallopfer wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.
dpa Das Unfallopfer wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

In der Heimeranstraße ist ein Betrunkener am Samstag vor ein Taxi gelaufen und schwer verletzt worden.

Schwanthalerhöhe – Am späten Samstagabend ist ein betrunkener Olchinger in der Heimeranstraße vor ein taxi gelaufen. Bei dem Unfall wurde der 34-Jährige zu Boden geschleudert und schwer verletzt. Er erlitt offene Frakturen an beiden Beinen und musste mit dem Krankenwagen in eine Klinik gebracht werden. Am Taxi entstand ein Schaden von ca. 500 Euro. 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren