Betrunkener Engländer randaliert - Polizist verletzt

Weil ein betrunkener Engländer die Rolltreppe am Marienplatz in falscher Richtung benutzte, stürzte eine 60-jährige Münchnerin schwer - bei seiner Festnahme leistete der 35-Jährige Widerstand und verletzte einen Polizisten.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Weil ein betrunkener Engländer die Rolltreppe in falscher Richtung benutzte, stürzte eine Münchnerin schwer.
Daniel Karmann/dpa Weil ein betrunkener Engländer die Rolltreppe in falscher Richtung benutzte, stürzte eine Münchnerin schwer.

Marienplatz - Am Freitagabend wurde am U-Bahnhof Marienplatz ein betrunkener Engländer verhaftet. Zuvor hatte der 35-jährige Lokführer, der aus dem Südwesten der britischen Insel stammt, "zum Spaß" die Rolltreppe in entgegengesetzter Richtung genutzt und dabei eine Münchnerin so stark aus dem Gleichgewicht gebracht, dass diese stürzte - die 60-Jährige zog sich eine stark blutende Platzwunde zu und musste im Krankenhaus behandelt werden.

Ein Polizist, der in seiner Freizeit zufällig vor Ort war, versuchte den Engländer aufzuhalten, als dieser abzuhauen versuchte. Der 35-Jährige leistete allerdings Widerstand: Auf der Rolltreppe kam es zu einem Handgemenge, die Jacke des Polizisten zerriss, zudem zog er sich leichte Verletzungen zu.

Gruppengerangel am Marienplatz

Die Begleiter des Engländers versuchten die Festnahme ihres Bekannten zu verhindern, woraufhin sich weitere Passanten, unter ihnen eine weitere Polizistin außer Dienst, einmischten.

Schlussendlich konnte der 35-jährige Randalierer festgenommen werden - bei ihm wurden 1,6 Promille gemessen. Weil er sich nicht beruhigen konnte, wurde er zuerst in eine Polizeiwache und anschließend in die Haftanstalt des Polizeipräsidiums München gebracht. Erst nach Zahlung einer Kaution wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt.

Lesen Sie auch: Widerstand gegen Beamte - Randalierer am Stachus: 32-Jähriger attackiert Polizisten

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren