Balkon eines Mehrfamilienhaus bricht ab

Zum Glück war niemand zu Hause: In Giesing ist der Balkon im zweiten Stock eines Mehrfamilienhauses abgestürzt und auf den des ersten Stocks gekracht.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Im zweiten Stock eines Mehrfamilienhauses ist ein Balkon abgebrochen.
Feuerwehr München Im zweiten Stock eines Mehrfamilienhauses ist ein Balkon abgebrochen.

München/Giesing - Das hätte schlimm enden können: In der Stettnerstraße im Stadtteil Giesing ist der Balkon eines Mehrfamilienhauses abgebrochen. Das Konstrukt stürzte vom zweiten Stock in den Balkon des ersten Stocks. Dort wurde es gestoppt.

Die Stahlkonstruktion hatte zuvor keine Anzeichen auf einen Defekt gemacht, sie brach plötzlich ab und neigte sich schließlich nach vorne. Die Einsatzkräfte der Höhenrettungsgruppe der Feuerwehr sicherte die Lage zuerst mit einem Mehrzweckzug an der Dachkonstruktion.

Daraufhin wurde der Balkon im ersten Stock mit Stützen gesichert, damit dieser nicht auch noch herunterbrechen konnte. Auf Anweisung eines Statikers der Lokalbaukommission ist das Betreten aller weiteren Balkone des Hauses verboten. Eine Fachfirma übernimmt die Reparatur.

Lesen Sie auch: Brutale Faustattacke - Täter kann sich nicht erinnern

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren