Autofahrerin fährt Radlerin (26) an und flüchtet

Eine Autofahrerin hat in Obermenzing eine Radlerin angefahren, nach dem Unfall flüchtete sie. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
4  Kommentare Artikel empfehlen
Die Fahrradfahrerin wurde bei dem Unfall verletzt.
Die Fahrradfahrerin wurde bei dem Unfall verletzt. © Marcel Kusch/dpa/Symbolbild

Obermenzing - Am Freitagnachmittag war eine 26-jährige Radfahrerin aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck mit ihrem Fahrrad in der Thuillestraße am rechten Fahrbahnrand in südlicher Richtung unterwegs.

An der Kreuzung Thuillestraße/Rathochstraße wollte sie der vorfahrtsberechtigten Thuillestraße folgen und die Kreuzung geradeaus überqueren. Zeitgleich befuhr eine bislang noch unbekannte Autofahrerin die Rathochstraße in westliche Richtung – sie fuhr ebenfalls geradeaus in die Kreuzung ein.

Unfallflucht nach Zusammenstoß mit Radlerin

Es kam zum Zusammenstoß mit der 26-Jährigen, die Radfahrerin stürzte zunächst auf die Motorhaube und anschließend auf die Fahrbahn. Sie wurde durch den Unfall verletzt und begab sich selbst zum Arzt.

Die bislang unbekannte Autofahrerin hielt zunächst an und begab sich zu der am Boden liegenden Frau. Kurze Zeit später verließ sie  jedoch die Unfallstelle, ohne ihren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Lesen Sie auch

Nun sucht die Polizei nach Zeugen und Hinweisen.


Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise zur Unfallverursacherin (ca. 60 Jahre alt) oder deren Pkw (blau-türkisfarben) machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstraße 210, 81549 München, Tel.: 089/6216-3322, in Verbindung zu setzen.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 4  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
4 Kommentare
Artikel kommentieren