Auto ruft per eCall Hilfe: Frau nach Verkehrsunfall eingeklemmt

In Ramersdorf ist es an einer Kreuzung zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Eine Frau wurde in ihrem Auto eingeklemmt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die Feuerwehr befreite die eingeklemmte Autofahrerin aus ihrem Wagen.
Die Feuerwehr befreite die eingeklemmte Autofahrerin aus ihrem Wagen. © Thomas Gaulke

Ramersdorf - Bei dem schweren Verkehrsunfall in Ramersdorf  ist eine Autofahrerin am Mittwoch in ihrem Wagen eingeklemmt worden. Die Feuerwehr musste die Frau aus ihrem Auto befreien. 

Laut Feuerwehr München ereignete sich der Unfall am Vormittag im Kreuzungsbereich der Claudius-Keller-Straße und Rosenheimer Straße.  Die Ampel war an der Kreuzung wegen Wartungsarbeiten außer Betrieb. Möglicherweise sei es deshalb zu dem Unfall zwischen zwei Autos und einem Lieferwagen gekommen. 

Frau bei Unfall in Auto eingeklemmt

Nach Angaben der Feuerwehr setzte eines der verunfallten Autos einen Notruf via eCall ab. Eine Frau war nach dem Unfall in ihrem Mini eingeschlossen. Die eingetroffenen Rettungskräfte befreiten die Frau aus ihrem Wagen. Zur weiteren Behandlung wurde sie in ein Münchner Krankenhaus gebracht, so die Feuerwehr. 

Lesen Sie auch

Eine weitere Person wurde bei dem Verkehrsunfall nach Angaben der Feuerwehr leicht verletzt. Nach einer Stunde war die Unfallstelle dann wieder frei. 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren