Am Goetheplatz: Mann (46) von U-Bahn erfasst - tot

Am Samstag ist ein Münchner am Halt Goetheplatz von einer U-Bahn erfasst und tödlich verletzt worden. Die Verkehrspolizei untersucht die Hintergründe.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Für den 46-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. (Symbolbild)
Für den 46-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. (Symbolbild) © Andreas Gebert/dpa

Ludwigsvorstadt - Warum der Mann am Samstag zu Fuß im Tunnelbereich am U-Bahnhof Goetheplatz unterwegs war, ist unklar und Gegenstand der Ermittlungen der Münchner Verkehrspolizei.

Lesen Sie auch

Von U-Bahn erfasst: Mann (46) erliegt schweren Verletzungen

Als der 46-Jährige gegen 18.35 Uhr auf den Bahnsteig hinaufklettern wollte, erfasste ihn nach Angaben der Polizei eine einfahrende U-Bahn, der Mann wurde dann zwischen Bahnsteig und Zug eingeklemmt. Jede Hilfe kam zu spät: Der Münchner erlag seinen schweren Verletzungen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren