10-jähriger von 26-Tonnen-Lkw erfasst - nur leicht verletzt

Am Montag wollte ein 10-Jähriger Schüler die Straße hinter dem Bus überqueren und wurde dabei von einem 26 Tonnen schweren Lkw erfasst.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ein Linienbus der MVG (Symbolbild).
Petra Schramek Ein Linienbus der MVG (Symbolbild).

Großhadern - Der Junge achtetet offensichtlich nicht auf den Verkehr und wollte hinter dem Bus, aus dem er gerade ausgestiegen war, die Straße überqueren. Dabei wurde er von einem 26 Tonnen schweren Lkw erfasst. Durch den Zusammenstoß wurde der Schüler gegen einen hinter dem Bus wartenden BMW geschleudert. Bei dem Unfall zog sich der Schüler leichte Verletzungen zu. Er musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus zur stationären Behandlung gebracht werden.

Lesen Sie hier: Einbrecher mit Radl auf der Autobahn erwischt

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren