Einbrecher mit Radl auf der Autobahn erwischt

Diese Radlfahrt wird dem 43-Jährigen noch länger in Erinnerung bleiben. Am Freitag wurde er auf der A8 mit seinem Radl kontrolliert und angehalten. Und muss direkt in den Knast.  
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die Polizei hielt am Freitag auf der A8 einen Einbrecher auf, der mit dem Fahrrad unterwegs war.
dpa Die Polizei hielt am Freitag auf der A8 einen Einbrecher auf, der mit dem Fahrrad unterwegs war.

Diese Radlfahrt wird dem 43-Jährigen noch länger in Erinnerung bleiben. Am Freitag wurde er auf der A8 mit seinem Radl kontrolliert und angehalten. Und muss direkt in den Knast.

München - Nicht wegen des Verkehrsvergehens sitzt der 43-jährige Rumäne jetzt ein, sondern wegen Einbruchs. Als ihn die Polizeistreife auf der A8 in Höhe Grabenstätt anhielt und kontrollierte, stellten die Beamten fest, dass er zur Festnahme wegen eines Kelleraufbruchs ausgeschrieben ist. Gerade erst war der 43-Jährige aus der Haft entlassen worden. Eingessesen war er ebenfalls wegen eines Kellereinbruchs.

Lesen Sie hier: Kosovare mit gefälschtem dänischem Pass unterwegs

Der zuständige Ermittlungsrichter in München eröffnete dem wohnungslosen Rumänen den Haftbefehl. Da das benutzte Fahrrad gestohlen war, laufen nun noch die Ermittlungen nach dem Eigentümer.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren