Sonnenuntergang am Friedensengel: Abendlicher Logenplatz

Der Stadtspaziergänger erlebt am Friedensengel einen traumhaften Sonnenuntergang.
| Sigi Müller
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
4  Kommentare Artikel empfehlen
Ein beliebter Treffpunkt: der Friedensengel am Abend.
Sigi Müller 10 Ein beliebter Treffpunkt: der Friedensengel am Abend.
Ein besonderer Blick.
Sigi Müller 10 Ein besonderer Blick.
Feierabendverkehr im Gegenlicht.
Sigi Müller 10 Feierabendverkehr im Gegenlicht.
Einer von vier wasserspeienden Delfinreitern im Brunnen.
Sigi Müller 10 Einer von vier wasserspeienden Delfinreitern im Brunnen.
Ja, sogar kleine Regenbogen sind hier zu sehen.
Sigi Müller 10 Ja, sogar kleine Regenbogen sind hier zu sehen.
Meditativer Moment hoch über der Stadt.
Sigi Müller 10 Meditativer Moment hoch über der Stadt.
Ein letzter Sonnengruß.
Sigi Müller 10 Ein letzter Sonnengruß.
Unzählige Herzerl und Botschaften - in Stein geritzt.
Sigi Müller 10 Unzählige Herzerl und Botschaften - in Stein geritzt.
Fast ein italienischer Moment, oder?
Sigi Müller 10 Fast ein italienischer Moment, oder?
Großstädtische Atmosphäre unter dem Friedensengel.
Sigi Müller 10 Großstädtische Atmosphäre unter dem Friedensengel.

München - Wenn man nicht gerade in einem Hochhaus in den oberen Stockwerken und dann auch noch auf der richtigen Gebäudeseite wohnt, gibt es nur wenige zugängliche Möglichkeiten, einen wirklich schönen, außergewöhnlichen Sonnenuntergang über der Stadt zu sehen.

Ein guter Tipp für außergewöhnliche Sonnenuntergänge

Ein guter Tipp aber ist der Friedensengel. In diesem Jahr waren die Sonnenuntergänge ja eher rar. So habe ich ein paar Anläufe gebraucht, um den richtigen Abend zu erwischen.

Ich gehe also die Prinzregentenstraße runter, am Theater vorbei, und sehe schon von weitem die Silhouette des Friedensengels, dem 38 Meter hohen Denkmal der griechischen Siegesgöttin Nike.

Die untergehende Sonne schimmert durch die Bäume. Beim Näherkommen erkenne ich die schwarzen Umrisse der Menschen, die sich auf den Stufen des Denkmals aufhalten. Oft mit einem kleinen Snack oder mit Getränken sitzen die Sonnenanbeter entspannt im roten Licht der untergehenden Sonne. Ein Mann meditiert im Gegenlicht.

Lesen Sie auch

Überall genießen Menschen das Schauspiel

Ich gehe vor auf der Terrasse zum steinernen Geländer und schaue über die aus dem Brunnen kommende Wasserfontäne auf die Prinzregentenstraße. Wie in flüssiges Gold getaucht liegt die Brücke da, die Prachtmeile mit dem Prinz-Carl-Palais am Ende.

Herzen und Buchstaben sind in das Steingeländer geritzt und auch hier stehen überall Menschen und genießen das Schauspiel. Es ist ruhig hier, so als wolle man nicht durch unnötigen Lärm die Stimmung zerstören.

Den Sommer mit der Handykamera konservieren

Unten rollt der Verkehr, Autos reflektieren das Licht der Sonne. Handys werden gezückt, um den Sommer zu konservieren und diese gerade so einzigartige Stimmung einzufangen. Ich steige eine der beiden Treppen hinab zum Springbrunnen, der mit vier Delfinen und auf ihnen reitenden Putten bestückt ist.

Lesen Sie auch

Ein richtiges Idyll

Der Wind zerstäubt das Wasser aus der Fontäne, und es entsteht sogar ein kleiner Regenbogen. Alles ist in ein wunderbares Abendlicht getaucht, und ein Blick hoch auf das Denkmal zeigt eine fast glühende Engelsfigur. Auch hier sitzen Menschen, am Wandbrunnen, auf den Bänken, die am Rande des Platzes stehen. Ein richtiges Idyll, nicht nur bei Sonnenuntergang.

In diesem Sinne eine schöne Woche, Ihr Sigi Müller

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 4  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
4 Kommentare
Artikel kommentieren