Sommer in München: Schön, wenn man frei hat!

Die Ferien sind rum, viele müssen arbeiten. Glücklich, wer ein paar Urlaubstage übrig hat. Sommerliche Impressionen aus München.
| AZ/rah
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Badefreuden an der Isar, so lässt es sich aushalten.
Daniel von Loeper 6 Badefreuden an der Isar, so lässt es sich aushalten.
Im Biergarten am Muffatwerk sitzen Julian (24, links) und Johannes (25) bei einer Radler-Halben entspannt im Schatten.
Daniel von Loeper 6 Im Biergarten am Muffatwerk sitzen Julian (24, links) und Johannes (25) bei einer Radler-Halben entspannt im Schatten.
Ein kurzes Päuschen am Fischbrunnen am Marienplatz – so macht der Einkaufsbummel in der Fußgängerzone Spaß.
Daniel von Loeper 6 Ein kurzes Päuschen am Fischbrunnen am Marienplatz – so macht der Einkaufsbummel in der Fußgängerzone Spaß.
Von links Christine Perzl (38) mit Amelie (elf Monate) und Karin Böhm (38) mit Greta (eineinhalb Jahre) am Kulturstrand.
Daniel von Loeper 6 Von links Christine Perzl (38) mit Amelie (elf Monate) und Karin Böhm (38) mit Greta (eineinhalb Jahre) am Kulturstrand.
Mutter Jessica (38) mit Pfefferminzeis und Sohn Ben (7) mit Zitroneneis in der Eisdiele Aurora in der Zweibrückenstraße.
Daniel von Loeper 6 Mutter Jessica (38) mit Pfefferminzeis und Sohn Ben (7) mit Zitroneneis in der Eisdiele Aurora in der Zweibrückenstraße.
Bald dreieckige Flöße in der Isar? Der Flussbad-Plan wird derzeit heiß diskutiert.
Daniel von Loeper 6 Bald dreieckige Flöße in der Isar? Der Flussbad-Plan wird derzeit heiß diskutiert.

München - Hoch "Ulla" heizt Bayern kräftig ein. In den kommenden Tagen soll es sogar noch heißer werden. Die Hammer-Hitze von bis zu 40 Grad bleibt uns zum Glück aber erspart.

Täglich lacht die Sonne 15 bis 16 Stunden vom Himmel, damit kommen wir bis Sonntag auf über 110 Sonnenstunden. Besonders ältere und kranke Menschen sollten allerdings gut aufpassen. In den Mittags- und Nachmittagsstunden ist die Hitze- und UV-Belastung am höchsten.

Wer die heißen Tage unbeschadet überstehen will, der sollte unbedingt Sonnenschutz verwenden und einen Hut tragen. In den Mittagsstunden sollte man lieber ganz zu Hause bleiben und vor allem auf Sport und körperlich anstrengende Arbeiten verzichten.

Doch auch die Mittagspause kann Spaß machen, wenn man sich ein Plätzchen im Schatten sucht und die Füße ins kühle Wasser eines Brunnens halten kann. Noch entspannter ist der Sommer, wenn man spontan ein paar Tage freinimmt.

Hier gibt's das Wetter für München und Bayern

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren