Rama dama an der Isar

Mehrere Initiativen sammeln entlang der Isar Müll und Unrat - mitmachen erlaubt.
| Myriam Siegert
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
3  Kommentare Artikel empfehlen
An der Isar.
An der Isar. © M. Hofmann/pixabay

München - Plastik, Dosen, Glas, Kippen und mehr werden sie finden, die Freiwilligen, die bei einer großen Müllsammelaktion entlang der Isar dabei sind. Trotz großer Abfallbehälter, müllfrei ist der Münchner Isarstrand leider nie.

River Cleanup an der Isar

Jetzt, wo das Wetter endlich sommerlich ist, dürfte das wieder schlimmer werden. Mehrere Münchner Umweltinitiativen sammeln deshalb am Sonntag von 10 bis 14 Uhr, was sie finden können und haben sich dafür die Isar abschnittsweise aufgeteilt. Mit dabei sind etwa die Initiativen Mach ma Moosach und Sauba bleim, rehab republic, Aktives Harlaching und auch die ÖDP sowie die Grünen Giesing-Harlaching und mit den Jungen Grünen.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Wer sich zum Beispiel Letzteren anschließen möchte, kommt um 10 Uhr zum Treffpunkt am Flauchersteg (Zooseite). Materialien werden gestellt. Es gelten die Coronaregeln. Ähnliche Aktionen finden heute an vielen Orten statt: River Cleanup heißt die weltweite Müllsammelaktion an Flüssen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 3  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
3 Kommentare
Artikel kommentieren