"Quatsch-Idee"? CSU-Fraktion will Tagesparkticket für München

Die CSU im Rathaus fordert, ein Tagesparkticket für die Stadt einzuführen. Die Grünen finden die Idee "Quatsch".
| ls
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
15  Kommentare Artikel empfehlen
Wer in München parkt, muss vielerorts bezahlen – die CSU fordert nun ein Tagesparkticket, das stadtweit gilt.
Wer in München parkt, muss vielerorts bezahlen – die CSU fordert nun ein Tagesparkticket, das stadtweit gilt. © Tobias Hase/dpa

München - Derzeit können Autofahrer, die in München in ein Parkhaus fahren, nur dort ein Ticket lösen und dann auch nur dort parken. Selbiges gilt für alle Parkplätze mit Parkticket im Stadtgebiet, auch diese sind immer lokal gebunden.

Die CSU-Fraktion im Münchner Stadtrat fordert nun, das Parkticket-Angebot im Stadtgebiet um ein Tagesparkticket für das gesamte Stadtgebiet zu erweitern. "Es besteht nach Ansicht der CSU-Fraktion kein Anlass, die ohnehin an die Stadt entrichteten Parkgebühren bei einem Wechsel des Parklizenzortes lediglich aufgrund eines Standortwechsels im Stadtgebiet erneut zu erheben", heißt es in der Begründung.

Lesen Sie auch

Grüne finden den Vorschlag eine "Quatsch-Idee"

"Für viele Autofahrer wäre ein Tagesticket für das gesamte Stadtgebiet mithin eine sinnvolle Ergänzung zum bereits existierenden
Parkticket-Angebot. Dies gilt insbesondere dann, wenn mehrere Parklizenzgebiete am selben Tag angefahren und benutzt werden", schreibt die CSU.

Kritik kommt von den Grünen. Stadträtin Gudrun Lux twitterte: "Aktuelle Quatsch-Idee: das All-you-can-park-Ticket. Total kontraproduktiv, führt zu mehr Autoverkehr und unnötiger Rumfahrerei."

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Was die Verwaltung zum Antrag sagt, bleibt abzuwarten.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 15  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
15 Kommentare
Artikel kommentieren