"Proud.Human.Queer": Stolzes Motto für CSD in München

Die Community hat für einen neuen CSD-Slogan abgestimmt. Er lautet "Proud.Human.Queer".
| ruf
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare Artikel empfehlen
Die Community hat abgestimmt und das neue Motto des Münchner Christopher Street Day steht fest. (Symbolbild)
Die Community hat abgestimmt und das neue Motto des Münchner Christopher Street Day steht fest. (Symbolbild) © Wolfgang Kumm/dpa/dpa-tmn/Symbolbild

München - Die Veranstalter des Münchner Christopher Street Day (CSD) haben wie jedes Jahr ihren Schwerpunkt und das Motto gemeinsam mit der Community erarbeitet und schließlich abstimmen lassen. Jetzt ist das Ergebnis da.

"Proud.Human.Queer." spiegelt Grundgedanken der Pride-Bewegung wider

CSD-Pressesprecherin Julia Bomsdorf bedankt sich bei der Gemeinschaft aus Lesben, Schwulen, Bi, Trans*, Inter* und Queers (LBGTI*) der Stadt für die Teilnahme an der Abstimmung: "Ihr habt die Themen mit uns geteilt, die euch wichtig sind, und eure Wünsche für das diesjährige Motto formuliert." Die Botschaft "Proud.Human.Queer." spiegelt den Grundgedanken der Pride-Bewegung, Solidarität und gegenseitige Unterstützung wider.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Die große CSD-Straßenparade konnte schon 2020 nicht stattfinden. Stattdessen gab es einen großen Livestream mit Gesprächen, Videos und Musik verschiedener Bands. "Das kam super an", sagt Conrad Breyer vom CSD. Deshalb wird es den Livestream mit viel Programm in diesem Jahr sogar an zwei Tagen nacheinander geben, am 10. und am 11. Juli.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 2  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
2 Kommentare
Artikel kommentieren