Protected Bike Lanes: Mehr Schutz für Radler

Geschützte Radstreifen sollen Sicherheit bringen - und noch mehr Menschen aufs Radl.
| Myriam Siegert
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
86  Kommentare
lädt ... nicht eingeloggt
Teilen
Der Radverkehr in München nimmt weiter zu. Trotzdem sind viele Radwege in der Stadt nicht sehr sicher. (Symbolbild)
Der Radverkehr in München nimmt weiter zu. Trotzdem sind viele Radwege in der Stadt nicht sehr sicher. (Symbolbild) © Julian Stratenschulte/dpa

München - Ab Mai gibt es etwas Neues auf Münchens Straßen: Die Stadt testet geschützte Radfahrstreifen, sogenannte Protected Bike Lanes (PBLs), so hat es Grün-Rot im Stadtrat beschlossen.

München: Fünf Trennelemente im Test

Die ersten Verkehrsversuche werden in der Brienner Straße, an zwei Stellen der Domagkstraße, in der Kapuzinerstraße und der Plinganserstraße eingerichtet. Dabei wird ein Radfahrstreifen ausgewiesen und mit Barrieren wie Trennbarken, Pollern oder Pfeilern von der Autospur abgetrennt. Fünf verschiedene solcher Trennelemente werden mindestens ein Jahr lang getestet, um zu untersuchen, welche im Dauereinsatz durch die Jahreszeiten am besten funktionieren.

"Es gibt immer mehr Radverkehr in München"

"Es gibt immer mehr Radverkehr in München, aber die schönsten Radfahrstreifen nützen wenig, wenn Autos sie befahren oder als Parkplätze missbrauchen", sagt Gudrun Lux (Grüne). Andreas Schuster (SPD) ergänzt: "Wenn sich das bewährt, haben wir ein tolles Werkzeug, um unsere Radinfrastruktur schneller und sicherer auszubauen."

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Kostengünstige Provisorien

In Städten weltweit sind PBLs bereits erprobt, sie gelten als schnelle, kostengünstige und platzsparende Möglichkeit, Sicherheit und Komfort für Radler zu verbessern. Dennoch sind sie meist Provisorien. Die Ideallösungen seien jedoch baulich oft sehr aufwendig und dauerten in der Umsetzung zu lange, so Lux.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
86 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.
Ladesymbol Kommentare