Pinke Gebäude in München: Das steckt hinter der Aktion

Im Rahmen einer Brustkrebs-Kampagne erstrahlten am Montagabend etliche markante Münchner Gebäude in pinker Farbe. Die Bilder.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Olympiaturm am Montagabend.
Martin Hangen 14 Der Olympiaturm am Montagabend.
Der Olympiaturm am Montagabend.
Martin Hangen 14 Der Olympiaturm am Montagabend.
Der Olympiaturm am Montagabend.
Martin Hangen 14 Der Olympiaturm am Montagabend.
Der Olympiaturm am Montagabend.
Martin Hangen 14 Der Olympiaturm am Montagabend.
Der Olympiaturm am Montagabend.
Martin Hangen 14 Der Olympiaturm am Montagabend.
Der Olympiaturm am Montagabend.
Martin Hangen 14 Der Olympiaturm am Montagabend.
Der Olympiaturm am Montagabend.
Martin Hangen 14 Der Olympiaturm am Montagabend.
Die BMW-Welt in Pink.
Andreas Heddergott 14 Die BMW-Welt in Pink.
Die BMW-Welt in Pink.
Andreas Heddergott 14 Die BMW-Welt in Pink.
Das Brainlab-Gebäude.
Holger Rauner 14 Das Brainlab-Gebäude.
Das Brainlab-Gebäude.
Holger Rauner 14 Das Brainlab-Gebäude.
Das Gebäude der Messe München - auch in pinkes Licht gehüllt.
Messe München 14 Das Gebäude der Messe München - auch in pinkes Licht gehüllt.
Das Gebäude der Messe München - auch in pinkes Licht gehüllt.
Messe München 14 Das Gebäude der Messe München - auch in pinkes Licht gehüllt.
Das Dach des Airporr Centers wurde auch farbig angestrahlt.
Tino Friedel 14 Das Dach des Airporr Centers wurde auch farbig angestrahlt.

München - Der ein oder andere dürfte sich am Montagabend mit Sicherheit gefragt haben, weshalb beispielsweise der Fernsehturm oder die BMW-Welt in pinkem Licht angestrahlt werden. Die Aktion wurde vom Messenetzwerk "Frauen verbinden" und Brainlab initiiert und sollte auf Brustkrebs aufmerksam machen. Jedes Jahr im Oktober erinnern rosane Schleifen oder pinke Lichtinstallationen daran, wie wichtig die Aufklärung und Früherkennung sowie der Kampf gegen die Krankheit sind.

Unter anderem strahlten so am Montagabend, von 18:30 Uhr bis 22 Uhr, die Messe München, das Brainlab-Gebäude in Riem, die BMW-Welt oder der Olympiaturm in pinker Farbe.

Messechef Klaus Dittrich: "Ich bin stolz auf unser Frauennetzwerk, das diese aufwändige und aufrüttelnde Aktion möglich gemacht hat. Zwei Drittel unserer Mitarbeiter sind Frauen. Deshalb haben wir uns hier besonders gern engagiert."

Klicken Sie sich in der Bilderstrecke durch das pinke München.

Lesen Sie auch: Der Olympiaturm soll künftig öfter leuchten

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren