Sexueller Übergriff auf schlafende Wiesn-Besucherin

Miese Sex-Tat auf der Wiesn: Ein 38-Jähriger nimmt auf einer Bank am Kotzhügel die Hand einer schlafenden Koreanerin und führt sie in seine geöffnete Lederhose.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Sexueller Übergriff (Symbolbild).
dpa Sexueller Übergriff (Symbolbild).

München - Zum Glück konnten Taschendiebfahnder der Münchner Polizei die Situation beobachten. Die gesamte Tathandlung wurde auch durch die Videoüberwachung der Wiesn-Wache aufgezeichnet und gesichert.

Unter die Dirndl gefilmt - Spanner verhaftet

Der 38-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Gegen ihn ist eine Strafanzeige wegen sexuellem Missbrauch Widerstandsunfähiger erstattet worden.

Hier geht's zum Wiesn-Blaulicht vom Dienstag

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren