Oktoberfest: Bub (2) fällt aus Karussell und wird eingeklemmt: Beide Beine gebrochen!

Ein kleiner Bub ist am Sonntagmittag aus einem Kinderkarussell gefallen und unter ein Fahrzeug geraten. Der Zweijährige brach sich dabei beide Beine - die Hintergründe sind unklar.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Am Sonntag ist ein kleiner Junge auf dem Oktoberfest verunglückt. (Archivbild)
Michael Vogl dpa/lby Am Sonntag ist ein kleiner Junge auf dem Oktoberfest verunglückt. (Archivbild)

München - Am Sonntagmittag ist es auf der Wiesn zu einem schlimmen Unfall gekommen. Wie die Polizei berichtet, ist dabei ein zweijähriger Bub aus einem Kinderfahrgeschäft gestürzt und verfing sich mit beiden Beinen unter einem Fahrzeug des Karussells.

Unfall auf der Wiesn: Ermittlungen laufen

Der Junge wurde anschließend umgehend ins Krankenhaus gebracht. Wie sich herausstellte, brach sich der Zweijährige bei dem Unfall beide Unterschenkel. Er konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen.

Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen, Fachleute vom TÜV und der Lokalbaukommission wurden bereits hinzugezogen.

Alle Nachrichten rund um die Wiesn finden Sie in unserem AZ-Newsblog

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren