Frau auf Oktoberfest begrabscht: Mann führt Finger ein

Ein Security-Mitarbeiter beobachtet am späten Freitagabend einen Mann, der sich an einer wehrlosen Frau vergeht und sie anfasst. Die Polizei nimmt ihn daraufhin fest.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Eine 25-Jährige wurde auf dem Wiesn-Hügel von einem Mann begrabscht (Symbolfoto)
dpa Eine 25-Jährige wurde auf dem Wiesn-Hügel von einem Mann begrabscht (Symbolfoto)

München - Gegen Mitternacht legte sich die 25-jährige Frau aus dem Raum Stuttgart nach dem Zeltbesuch auf einen Hügel. Wie die Polizei mitteilt, näherte sich ein 32-jähriger pakistanischer Staatsangehöriger der Frau, griff ihr unter das Dirndl und führte einen Finger ein. 

Ein Sicherheitsmann beobachtete die Tat und konnte die Beamten alamieren. Der Täter wurde festgenommen und der Haftanstalt überstellt.

Lesen Sie auch: Münchner nach tödlicher Wiesn-Schlägerei festgenommen - er war polizeibekannt

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren