Obacht, neue Tracht! Angermaier stellt Kollektion vor

Angermaier stellt die neue Kollektion vor, um ein Zeichen zu setzen, dass es weitergeht. Aber wie? Das sind die Trends.
| Kimberly Hagen
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
3  Kommentare Artikel empfehlen
Laufsteg? Laufparty! Models und TV-Star Michel Guillaume (M.) tanzen bei der Angermaier-Show - Chef Axel Munz (l., mit Hut) freut's.
Laufsteg? Laufparty! Models und TV-Star Michel Guillaume (M.) tanzen bei der Angermaier-Show - Chef Axel Munz (l., mit Hut) freut's. © Felix Hörhager für Trachten Angermaier

München - Ein Laufsteg, der zur Tanzfläche wird - dazu Models und Promi-Gäste, die sich in Dirndl und Lederhosn zu zünftiger Musik amüsieren. Wer an diesem späten Vormittag im Biergarten vom Park Café dabei ist, freut sich, nach laaanger Pause wieder ausgelassene Menschen in Tracht zu sehen. Auch ohne Wiesn.

Neue Trachtenkollektion bei Angermaier: Was sind die angesagten Farben?

Trachten Angermaier präsentierte jetzt die neue Kollektion "für den Alltag", wie es die Münchner Firma nennt. Oder, wie es Boss Axel Munz der AZ sagt: "Wir sind bereit für den Aufschwung! Nix tun, ist ja auch keine Lösung. Wir wollen ein hoffentlich beflügelndes Zeichen setzen, dass es weitergeht - wann auch immer. Und nebenbei das Bewusstsein der Leute dafür schärfen, dass es wunderschöne neue Tracht gibt."

Lesen Sie auch

Dürfte gelungen sein. Die neue Trachtenkollektion sprüht vor Lebensfreude. Was sind die angesagten Farben? Brombeere, Altrosa, Olive, Silbergrau, Blau - und vor allem: Koralle. Die Sommerfarbe macht sich auch erstaunlich gut als Dirndlfarbe.

Rosa geht immer - und wie! Model Tanja (Mitte) Müller macht's vor.
Rosa geht immer - und wie! Model Tanja (Mitte) Müller macht's vor. © Felix Hörhager für Trachten Angermaier

Schwingende Trachtenröcke als Hingucker

Weitere Trends: Es wird blumig - und spitze. Hingucker sind weit schwingende Trachtenröcke in Midi-Länge mit floralen Designs und eng sitzende Trachtenbodys, die dafür sorgen, dass nichts verrutscht.

Der Dirndl-Trend: Koralle - vorgeführt von Model Mirjam Franz.
Der Dirndl-Trend: Koralle - vorgeführt von Model Mirjam Franz. © Felix Hörhager für Trachten Angermaier

Und bei den Herren? Höhepunkt ist die Vintage-Hirschlederne mit Stickereien. Westen (Blau, Olive, Silber) dürfen noch samtig sein - und neuerdings ebenfalls blumig.

Vintage und ein bisserl blumig: Model Maximilian Birnbeck.
Vintage und ein bisserl blumig: Model Maximilian Birnbeck. © Felix Hörhager für Trachten Angermaier

Der Angermaier-Chef: "Die Menschen sehnen sich auch modisch nach Leichtigkeit."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 3  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
3 Kommentare
Artikel kommentieren