Nach dem Schnee kommt Tauwetter: 17 Unfälle an einem Tag

Schnee und Eis sorgen für viele Unfälle. Einer sogar im Münchner Hauptbahnhof.
| Ralph Hub
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Citroën steht nach einem Unfall auf der verschneiten A94.
Ein Citroën steht nach einem Unfall auf der verschneiten A94. © dpa

München - Der Winter hat Bayern noch immer voll im Griff. Schnee und Eisglätte machen den Autofahrern vor allem im Süden Bayerns das Leben schwer. Die Polizei in Fürstenfeldbruck registrierte am Sonntag insgesamt 17 Unfälle mit acht Leicht- und einem Schwerverletzten.

Gleich vier Unfälle auf der A8

Besonders betroffen war die Autobahn A8, wo sich zwischen den Anschlussstellen Odelzhausen und Sulzemoos im Landkreis Dachau am Sonntag vier Unfälle ereigneten. Einen Schwerverletzten gab es in der Nacht auf Montag am Dreieck Eschenried. Ein Sattelzug war in den Fahrbahnteiler gekracht - die Zugmaschine stellte sich quer zur Fahrbahn. Zur Bergung des Mannes waren die A8 in Richtung München und die A99 in Richtung Salzburg stundenlang gesperrt.

Ein Schneepflug am Hauptbahnhof kippte auf das Gleisbett

Auch im Münchner Hauptbahnhof krachte es. Ein 47-jähriger Angestellter der DB geriet am Sonntagabend mit seinem Schneepflug beim Zurücksetzen über die Bahnsteigkante. Der drei Tonnen schwere Pflug kippte vom Bahnsteig 28/29 und landete im Gleisbett. Der Fahrer konnte das Fahrzeug selbstständig verlassen und Hilfe verständigen. Der Gleisbereich wurde gesperrt.

Der Mann landete mit seinem Fahrzeug auf den Gleisen.
Der Mann landete mit seinem Fahrzeug auf den Gleisen. © Bundespolizei

So lautet die Wetter-Prognose

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erwartet heute in Bayern nachlassende Schneefälle. "Ab dem späten Vormittag gehen diese dann in Regen über", prognostiziert ein DWD-Sprecher. Dies könne ab Dienstagnachmittag in einigen Gebieten erneut zu überfrierender Nässe und Glatteis führen. Das Schmuddelwetter bleibt, am Samstag kann es dann im Oberland wieder schneien.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren