MVG verstärkt U-Bahn-Angebot und Service vor Ort

Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) lässt zur Internationalen Handerwerksmesse (IHM) mehr U-Bahnen fahren.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Neuer Takt der U-Bahn zur Internationalen Handwerksmesse.
dpa Neuer Takt der U-Bahn zur Internationalen Handwerksmesse.

München - Zur Internationalen Handwerksmesse (IHM) vom 8. bis 14. März verstärkt die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) zeitweise die U-Bahnlinie U2. Am Samstag, 11. März, wird der Takt zwischen Hauptbahnhof und Messestadt Ost von ca. 8 bis 11 Uhr sowie von ca. 15 bis 19 Uhr durch Züge der U8 von 10 Minuten auf 5 Minuten verdichtet. Am Sonntag, 12. März, fahren die Züge von ca. 7 bis 11 Uhr ebenfalls doppelt so oft wie sonst, nämlich alle 10 statt 20 bzw. alle 5 statt 10 Minuten.

Lesen Sie auch: Internationale Handwerksmesse - Für Hobby-Bastler und Profi-Schrauber

Zur Heimfahrt besteht von ca. 15 Uhr bis ca. 19 Uhr ein 5-Minuten-Takt ab Messestadt Ost. An den Werktagen fährt die U2 in den Hauptverkehrszeiten fahrplanmäßig im 5- Minuten-Takt. Der MVG-Infopoint im U-Bahnhof Messestadt West ist während der Messe-Öffnungszeiten täglich mit Personal besetzt. Die Servicemitarbeiter stehen Fahrgästen und Messebesuchern mit Rat und Tat zur Seite.

Individuelle Fahrplanauskünfte und Minifahrpläne gibt es hier.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren