Für Hobby-Bastler und Profi-Schrauber

Nächste Woche beginnt die Internationale Handwerksmesse. Das sind die Trends.
| Sophie Burfeind
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Schreiner Philipp von Manz aus Breitenberg zeigt auf der Handwerksmesse, wie er Möbel fertigt.
Thomas Plettenberg/IHM Schreiner Philipp von Manz aus Breitenberg zeigt auf der Handwerksmesse, wie er Möbel fertigt.

Egal ob Autos oder Elektrogeräte – deutsche Produkte genießen einen guten Ruf. Das Siegel "Made in Germany" steht für Qualität. Unter diesem Motto steht in diesem Jahr auch die Internationale Handwerksmesse (IHM), die vom 8. bis 14. März in München stattfindet.

Mehr als 1.000 Aussteller aus 34 Nationen sind auf dem Messegelände vertreten, darunter 459 aus Bayern. Nicht nur Schreiner, Maler oder Dachdecker zeigen in diesen Tagen ihr Können, sondern auch Goldschmiede, Designer, Garten- und Landschaftsbauer. Denn Teil der Messe sind auch die Bereiche "Handwerk & Design" – und "Garten München". Bei so viel Auswahl fragt man sich:

Was sind die Highlights? Zu den Höhepunkten zählen sicher die Produkte aus Halle C2, der Halle der Innovationen. Interessant für Badefans: die biegsame Badewanne der Firma "Blaa Lonid". In dieser weichen Wanne wird Baden noch viel gemütlicher, das Wasser bleibt länger warm und ein Sturz tut auch nicht mehr weh. Fazit: Die Badewanne ist die neue Couch!

Für Alpenüberquerer könnten die Schuhe von "Oberle Gesunde Schuhe" eine Option sein: Sie sehen aus wie hippe Laufschuhe, halten aber hohen Belstungen stand; es sind Maßanfertigungen, die sogar 3-D-gedruckt sind.

Lesen Sie auch: Schwarzfahren, Drogen, Hausfriedensbruch - Ganz legal Schmarrn machen – Die AZ hat's getestet!

Wen das Anschauen der Produkte ermüdet, der kann zwischendurch eine Runde auf dem Karussell "Sky Roller" drehen. Das macht garantiert wach. Die Firma "Gerstlauer Amusement Rides" stellt Fahrgeschäfte für Freizeitparks her, auch die steilste Achterbahn der Welt im japanischen Fujikyu Highland ist von ihr.

Was gibt es sonst noch? In Halle B1 findet die Messe "Handwerk & Design" statt. Sehenswert sind zum Beispiel die Schmuckstücke der Münchner Designerin Sarah Lierl aus dem Schlachthofviertel: Sie stellt Gold- und Silberschmuck mit einem innovativen Verfahren her – mit Wachs.

Wer sich für die Produktion von Lederwaren interessiert, kann sich am Stand von Nils Bergauer umschauen. Er fertigt Lederhandschuhe nach Maß, kürzlich erst nach den Designs von Jean Paul Gaultier.

Gibt es außergewöhnliche Unternehmen? "Stitch by Stitch" ist ein Start-up aus Frankfurt, das sich für Integration einsetzt. Hier arbeiten professionelle Schneiderinnen, die aus ihren Heimatländern flüchten mussten. Das Start-up beliefert große Modelabels wie Mammut oder Hessnatur, bietet aber auch Deutschkurse und Unterstützung bei Asylverfahren an.

Und was ist auf der Garten-Messe zu sehen? In den Hallen A1 und A2 findet man Showgärten, moderne Gartenmöbel, Grillgeräte, Brunnen und natürlich: Blumen.

Für wen ist die Messe interessant? Die Handwerksmesse ist nicht nur für Erwachsene interessant (also auch für Frauen!), sondern auch für Jugendliche. Denn ein Ziel der Veranstalter ist es, mehr junge Menschen für eine handwerkliche Ausbildung zu begeistern. In Halle C3 können sich Schüler und Abiturienten darüber informieren, welche handwerklichen Berufe es gibt, welche Perspektiven sie ihnen bieten, und viel ausprobieren. Ein Schwerpunkt dabei ist: Berufe rund um das Auto.

Fakten zur Messe: Preise und Öffnungszeiten

Die Internationale Handwerksmesse (IHM) ist die wichtigste Leistungsschau des Handwerks in Deutschland. Sie findet seit 1949 in München auf dem Messengelände statt, in diesem Jahr von Mittwoch, 8. März, bis Dienstag, 14. März.

Die IHM hat von 9.30 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Ein reguläres Tages-Ticket kostet 13 Euro, ermäßigt zehn Euro, für Schüler, Studenten und Auszubildende 7 Euro. Erreichbar mit der Linie U2 an den Haltestellen "Messestadt West" und "Messestadt Ost". Weitere Infos hier.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren