München: Unfall in München: Jugendlicher (15) stürzt vom Friedensengel

Am Freitagabend ist es am Friedensengel zu einem Unfall gekommen. Ein 15-Jähriger stürzte 10 Meter in die Tiefe.
| Agnes Kohtz
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Am Freitagabend war der Friedensengel Schauplatz eines beinahe tragischen Unfalls.
Peter Kneffel/dpa Am Freitagabend war der Friedensengel Schauplatz eines beinahe tragischen Unfalls.

Au-Haidhausen - Am Freitagabend hat sich am Friedensengel ein beinahe tragischer Unfall ereignet. Ein 15-Jähriger "in Feierlaune" ist dabei 10 Meter in die Tiefe gestürzt. 

Der Jugendliche traf sich mit seinen fünf Freunden am Friedensengel. Laut Feuerwehr ist er durch die aufkommende Feierlaune aus etwa 10 Metern Höhe über die Brüstung in die Tiefe gestürzt. Ein Freund verständigte direkt die Leitstelle.

Als die Rettungskräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst eintrafen, war der Patient schwer verletzt, jedoch ansprechbar. Nach der Versorgung des Patienten wurde er in ein Münchner Klinikum transportiert.

Lesen Sie auch:

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren