München: Einbrecher entpuppt sich als Kaminkehrer

Das Outfit des Kaminkehrers sorgte bei einem Nachbarn für ein ungutes Gefühl - er rief die Polizei. Die konnte schnell Entwarnung geben.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
3  Kommentare Artikel empfehlen
Nur manchmal sind sie falsch: Kaminkehrer.
Nur manchmal sind sie falsch: Kaminkehrer. © dpa

München - Ganz aufgeregt hatte in Anwohner der Bergsonstraße am Montag die Polizei gerufen. Ein ganz schwarz gekleiderter Mann sei bei seinem Nachbarn am Haus und würde wild an die Tür klopfen, berichtete er.

Er habe auch einen schwarzen Rucksack an, das ganze wirke doch arg seltsam. Also machten sich sofort Streifen auf den Weg, um den vermeintlichen Übeltäter festzunehmen.

Einbrecher entpuppt sich als Kaminkehrer

Doch die Beamten nahmen nicht etwa einen Schwerkriminellen fest, sondern den Kaminkehrer. Der hatte einen Termin in dem Haus, der betreffende Kunde hatte den wohl aber vergessen. Deshalb hatte der Kaminkehrer mehrfach an die Tür geklopft.

Lesen Sie auch

Warum der Anrufer den Kaminkehrer nicht als solchen erkannt hatte, ist nicht überliefert.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 3  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
3 Kommentare
Artikel kommentieren