Kurios: Für was Münchner alles einen Kredit beantragen

Taxisprachführer von Farsi bis Urdu: Lesen Sie hier die skurrilsten Kreditprojekte der Münchener.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Am häufigsten benötigt der Münchner einen Kredit, um sein Girokonto ausgleichen zu können.
dpa Am häufigsten benötigt der Münchner einen Kredit, um sein Girokonto ausgleichen zu können.

Düsseldorf/München – Ob für das neue Auto, die dringende Renovierung oder die Weiterbildung: Gründe für einen Kreditantrag gibt es viele – auch für die Münchner. So ist der durchschnittliche Münchner, der sich über den Online-Kreditmarktplatz auxmoney Geld leiht, männlich, 39 Jahre alt und nimmt einen Kredit über 9.187 Euro auf. Am häufigsten benötigt er das Geld dabei für den Ausgleich des Girokontos (22%), den Umzug beziehungsweise neue Möbel (16%) oder die Ablösung anderer Kredite (9%).

Doch nicht nur für diese eher gängigen Klassiker werden in der Stadt Kredite benötigt – auch außergewöhnlichere Projekte lassen sich die Münchner finanzieren.

Die Top 5 der kuriosesten auxmoney-Kreditanfragen aus München:

1. Taxibuch in 70 Sprachen vereint die wichtigsten Taxi-Sätze

Nachdem eine Filmproduzentin aufgrund einer Verletzung zur Taxifahrerin umschulen musste, kam ihr eine Idee: Sie erstellte einen Sprachführer mit den wichtigsten Sätzen, die Gäste und Taxifahrer während einer Taxifahrt benutzen. Diesen lässt sie in über 70 Sprachen übersetzen und abdrucken, um so die Verständigung zu erleichtern: Von “Bitte schnallen Sie sich an” bis “Möchten Sie mit Kreditkarte zahlen?”, von Japanisch bis Spanisch, von Finnisch bis Russisch, von Farsi bis Urdu. Die Münchener Taxifahrerin brauchte 3.250 Euro für den Druck der Bücher.

2. Funkgerät zum Frischbluttransport

Kurierfahrten mit Frischblut: Der Kreditnehmer fährt nachts und am Wochenende frisches Blut an Labore aus und benötigte für die Auftragsübermittlung der einzelnen Fahrten ein neues Funkgerät im Auto – ähnlich wie es Taxis haben. Zum Kauf des Geräts und der Installation holte er sich 3.000 Euro.

Rinder in Paraguay, Dominastudio & Co.: Die irrsten Gründe, warum Menschen Kredite aufnehmen

3. Equipment für zwei talentierte Sportpferde

Weil sie hohe Tierarztkosten für ihre Pferde zahlen musste, fehlten einer Münchener Reiterin nach der Genesung ihrer Tiere die Mittel für zwei neue Sportsättel. Die Kosten in Höhe von 3.450 Euro wurden ihr von Tierfreunden auf der Kredit-Platform schnell finanziert.

4. Preiswerter Laborbedarf für Krankenhaus im Irak

Für die Ausstattung eines Krankenhauses in Bagdad mit günstigem Laborbedarf beantragt ein FH-Dozent einen Kredit in Höhe von 13.000 Euro über auxmoney, um einem von Diktatur und Bürgerkrieg geschundenen Land etwas Gutes tun zu können. 

5. Finanzspritze zum Schreiben eines Fantasy-Romans

Hokus Pokus: Ein junger Sportjournalismus-Student wollte sich ein zweites Standbein als Fantasy-Autor aufbauen und beantragte einen Kredit, um seine rare Freizeit nicht für einen Nebenjob, sondern das Schreiben nutzen zu können. Unter den privaten Anlegern auf auxmoney scheinen einige Fans von Harry Potter und Co. zu sein: Die 1.400 Euro, die der Jungschriftsteller zum Leben brauchte, wurden ihm zu 100 Prozent finanziert.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren