Kostenlos ins Impfzentrum: MVG bietet Shuttle-Service an

Seit dieser Woche wird auf dem Münchner Messegelände geimpft. Das kostenlose Angebot der MVG soll das Impfzentrum besser erreichbar machen.
| my
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
3  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Arzt und ein Mitarbeiter des Rettungsdienstes im Impfzentrum an der Messe.
Ein Arzt und ein Mitarbeiter des Rettungsdienstes im Impfzentrum an der Messe. © Tobias Hase/dpa

München - Endlich ist es losgegangen mit dem Impfen im Münchner Impfzentrum an der Messe in Riem. Dass dies allerdings für viele weit ab und deshalb schwer zu erreichen ist, wurde im Vorfeld mit Recht kritisiert.

Kostenloses Shuttle von U-Bahn bis zum Impfzentrum

Die MVG bietet deshalb einen Shuttle-Service von der U-Bahn zum Impfzentrum an – und zwar kostenlos. Ab dem kommenden Montag, 8. Februar, fährt die Sonderlinie 99 alle zehn Minuten von der U2-Haltestelle Messestadt West, am Willy-Brandt-Platz auf Höhe des Lifts, über die U2-Haltestelle Messestadt Ost, an der Haltestelle der Buslinie X400 Richtung Parsdorf, zum Impfzentrum, Messehalle C3, Eingang Nord. Die Sonderlinie fährt täglich von 8.30 bis 18.30 Uhr. An diesem Wochenende fährt noch - wie in den letzten Tagen - ein Shuttle-Service des Impfzentrums die beiden U-Bahnhöfe in der Messestadt an.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Die Stadt weist noch einmal darauf hin: Geimpft werden kann nur, wer einen Termin vereinbart hat. Dazu müssen sich Impfwillige zunächst im Impfportal registrieren. Alternativ ist über 80-Jährigen eine telefonische Registrierung über das Impf-Telefon unter 089 90 42 92 222 (täglich 8 bis 18 Uhr) möglich.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 3  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
3 Kommentare
Artikel kommentieren