In München experimentieren 119 Labore mit Tieren

Am Mittwoch berichtete die AZ über den Stopp der Affenversuche im Max-Planck-Institut in Tübingen. Aber wie sieht die Situation in München aus? Ein Überblick:
| nk
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Wie sieht es mit Tierversuchen in München aus?
Marijan Murat/dpa Wie sieht es mit Tierversuchen in München aus?

München - Nach zweieinhalb Jahren Protest von Tierschützern stoppt das Max-Planck-Institut Affenversuche. Aber wie sieht es eigentlich am Forschungsstandort München aus?

Ein Überblick

Deutschlandweit litten und starben im Jahr 2015 knapp 2,8 Millionen Tiere in Forschungslaboren.

  • 450.000 Tiere wurden in Bayern für Experimente verwendet, darunter 380.000 Mäuse, mehrere Tausend Ratten, Meerschweinchen, Fische und Vögel.
     
  • Die Bezirksregierung von Oberbayern, die im Freistaat neben der Regierung von Unterfranken für die Genehmigung von Tierversuchen zuständig ist, listet außerdem 871 Frösche, 175 Katzen, 40 Hunde und sechs Paviane auf, die 2015 bei Experimenten eingesetzt wurden. "2016 wurden im Zuständigkeitsbereich der Regierung von Oberbayern insgesamt 218 Anträge für genehmigungspflichtige Tierversuche gestellt", sagt Sprecher Martin Nell. Davon seien bislang 168 bewilligt worden. "Für das Jahr 2017 liegen bereits 68 Anträge vor, von denen bisher noch keiner genehmigt wurde."
     
  • In München sind 119 Labore registriert, die Tierversuche durchführen. "Es handelt sich größtenteils um universitäre Einrichtungen", sagt Johannes Mayer vom Kreisverwaltungsreferat. Die Zahl der in München verwendeten Versuchstiere steigt immer weiter an: 2013 waren es 76.400, im Jahr darauf 84.500. Im vergangenen Jahr wurde mit 106.105 Versuchstieren, darunter Zehntausende Mäuse und Ratten, aber auch vier Paviane, ein trauriger Rekord verzeichnet.

Die "Ärzte gegen Tierversuche" veranstalten am Samstag von 14 bis 16 Uhr eine Mahnwache am Richard-Strauss-Brunnen in der Neuhauser Straße.

Lesen Sie auch:

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren