"Gelber Engel" für den Golf – ADAC weist Kritik zurück

Die ADAC-Mitglieder haben wieder den VW Golf als beliebtestes Auto der Deutschen gewählt. Der ADAC wies Manipulationsvorwürfe der "Süddeutschen Zeitung" scharf zurück.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Das beliebteste Auto der Deutschen: Der VW Golf.
dpa Das beliebteste Auto der Deutschen: Der VW Golf.

Die ADAC-Mitglieder haben wieder den VW Golf als beliebtestes Auto der Deutschen gewählt. Der ADAC wies auf der Preisverleihung Manipulationsvorwürfe der "Süddeutschen Zeitung" scharf zurück.

München – Der Automobilclub ADAC hat erneut in aller Schärfe Manipulationsvorwürfe bei der Wahl zum Lieblingsauto der Deutschen zurückgewiesen. Bei der offiziellen Feier zur Auszeichnung des VW Golf mit dem „Gelben Engel“ des Clubs am Donnerstag in München sprach ADAC-Geschäftsführer Karl Obermair vor den geladenen Gästen von „Unterstellungen und Unwahrheiten“. Die Leser der Kundenzeitschrift „Motorwelt“ hatten den Golf nach ADAC-Angaben mehrheitlich gewählt. Nach Informationen der „Süddeutschen Zeitung“ sollen die Zahlen bei der Abstimmung manipuliert worden sein.

Lesen Sie hier: Gelber Engel - die Promis denken an Michael Schumacher

Obermair sagte dazu, er könne nur versichern, dass die vier Buchstaben „ADAC“ richtig abgedruckt worden seien. Im übrigen sei nichts älter als die Tageszeitung von gestern: „Mit der packt man den Fisch ein.“ Wie viele Leser sich tatsächlich an der Abstimmung beteiligt hatten, teilte der ADAC auch anlässlich der Preisverleihung nicht mit.

Auf Nachfrage der Moderatorin Nina Ruge sagte Obermair, der Kern des Vorwurfs bestehe doch darin, dass angeblich nur einige tausend Stimmen ausgewertet worden seien. Bei gängigen Umfragen zur Beliebtheit von Politikern genügten dagegen schon einige hundert Befragte. Er könne versichern, dass das Ergebnis ein „hochrepräsentatives Abbild der Meinungen unserer Mitglieder“ darstellt.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren