Geil auf rote Ampeln: Frau schon wieder erwischt!

Diese Frau ist unbelehrbar: Erst rast sie mit 150 Sachen durch die City, ignoriert rote Ampeln und verliert der Führerschein. 24 Stunden später wird sie wieder erwischt!
| az/Nina Job
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Eine Rote Ampel (Symbolbild)
Martha Schlüter Eine Rote Ampel (Symbolbild)

Diese Frau ist unbelehrbar: Erst rast sie mit 150 Sachen durch die City, ignoriert rote Ampeln und verliert der Führerschein. 24 Stunden später wird sie wieder erwischt!

München - Unglaubliche Geschichte: Die Polizei hatte einer 44-Jährigen am Samstagmorgen den Führerschein gezwickt weil sie mit 150 Stundenkilometer durch die City raste, vor der Polizei flüchtete und mehrere rote Ampel überfuhr. Nur 24 Stunden später wurde die Dame wieder auffällig!

So hatte die AZ über die Geschichte berichtet: Die Frau hatte einen 20 Jahre jüngeren Mann, den sie erst in dieser Nacht kennen gelernt hatte, an Bord ihres weißen Mini. Wollte sie ihn beeindrucken? Die Frau raste – stocknüchtern – über die Leopoldstraße. Als eine Polizeistreife sie zum Anhalten aufforderte, gab die Frau erst richtig Gas. Mit 150 Sachen preschte sie durch die City, auch sieben rote Ampeln konnten sie nicht aufhalten.

Auf der Theresienstraße gelang es der Polizei endlich, die Mini-Fahrerin zu stoppen. „Ich bin eine Rennfahrerin!“, sagte sie, nachdem die Beamten sie aus dem Auto gezogen hatten. „Ich find’ das geil!“. Ihrem jungen Mitfahrer hatte sie nicht imponiert. Er wirkte sehr verängstigt.

Die Frau wurde 24 Stunden  später wieder von der Polizei aufgegriffen. Mit ihrem Mini war sie wieder auf der Leopoldstraße in nördlicher Richtung unterwegs. Prompt wurde sie Autofahrerin von einer Polizeistreife angehalten und die Weiterfahrt unterbunden. Die Beamten stellten den Autoschlüssel sicher und eröffneten der 44-Jährigen, dass bei einem erneuten Verstoß ihr Pkw eingezogen werden könne.

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren