Gehalts-Check: So viel verdienen die Chefs der Stadt

Die aktuelle Gehaltstabelle: Dirigent Christian Thielemann ist mit (noch vorsichtig) geschätzten 800 000 Euro der Spitzenreiter. Intendant Christian Stückl dagegen bezieht „nur“ 93 000 Euro. Neben dem Festgehalt gibt es in aller Regel auch lukrative Erfolgsprämien obendrauf.
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare
lädt ... nicht eingeloggt
Teilen
Wer verdient was in Münchens Chefetagen?
AZ Wer verdient was in Münchens Chefetagen?

MÜNCHEN - Die aktuelle Gehaltstabelle: Dirigent Christian Thielemann ist mit (noch vorsichtig) geschätzten 800 000 Euro der Spitzenreiter. Intendant Christian Stückl dagegen bezieht „nur“ 93 000 Euro. Neben dem Festgehalt gibt es in aller Regel auch lukrative Erfolgsprämien obendrauf.

Jesses Maria, der Stückl Christian gehört zu den wenigen aus der Schar der städtischen Großverdiener, die im vorigen Jahr keine Gehaltserhöhung bekommen haben. Mit vergleichsweise bescheidenen 93 000 Euro im Jahr verdient der Intendant des Volkstheaters (und – vergelt’s Gott! – auch Oberammergau- Regisseur) immerhin weniger als sein Dienstherr, Oberbürgermeister Christian Ude (SPD). Der hat 153 921 Euro im Jahr (plus Fahrer und Dienstwagen), wie sein Direktorium verrät.
So ein OB muss ein neidloser Mensch sein, denn Udes Spitzenleute verdienen mehr als er. Allein seine frühere Büroleiterin Gordona Sommer erhält als Chefin der städtischen Wohnungsgesellschaft Gewofag inzwischen 196 000 Euro.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
0 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.
Ladesymbol Kommentare