Ganz München eine Riesenparty

Am Sonntag wird gefeiert, wenn Deutschland gegen England gewinnt. In welchen Biergärten das Kracherspiel gezeigt wird – und was Sie brauchen, um zuhause ein Fußballfest zu veranstalten
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Wer feiert am Mittwoch auf er Leopoldstraße? Egal ob deutsche oder türkische Fans, es werden sehr viele sein.
dpa Wer feiert am Mittwoch auf er Leopoldstraße? Egal ob deutsche oder türkische Fans, es werden sehr viele sein.

Am Sonntag wird gefeiert, wenn Deutschland gegen England gewinnt. In welchen Biergärten das Kracherspiel gezeigt wird – und was Sie brauchen, um zuhause ein Fußballfest zu veranstalten

MÜNCHEN Das Bier ist kalt gestellt, die Vuvuzela liegt bereit. Fußball-Deutschland ist fürs Achtelfinale gegen England gerüstet. Am Sonntag ab 16 Uhr dürfte es nicht nur im Free State-Stadion in Bloemfontein heiß hergehen, auch in München werden über 25 Grad erwartet. Ideale Bedingungen also, um zu Hause mit Freunden oder beim Public Viewing das Spiel zu schauen. Die besten Tipps der AZ für die schönste Party der WM.

Das größte Fest steigt im Olympiastadion. Die Kapazität wurde für das Achtelfinale auf 60000 Plätze erhöht. Der Eintritt kostet für Erwachsene sechs Euro, es gibt zwei Leinwände mit 104 beziehungsweise 144 Quadratmetern.

Unter freiem Himmel können circa 2100 Menschen das Spiel am Odeonsplatz mitverfolgen. Dort steht vor der Siemens-Zentrale eine 40 Quadratmeter große Leinwand.

In kleinerem Rahmen – dafür aber umso zünftigter – wird im Biergarten des Hofbräuhauses gefeiert. Bis zu 500 Fans können im Garten des Münchener Wahrzeichens mitfiebern.

Wer es kultig mag, ist im Muffatwerk genau richtig. Das erste Public-Viewing gab es dort schon 1994. In entspannter Atmosphäre können am Sonntag bis zu 1200 Fans das Achtelfinale in drei Areas verfolgen.

Im Biergarten des Augustinerkellers in der Arnulfstraße gibt es mehrere Leinwände und eine extra Schänke, damit sich keine Schlangen an der Kasse bilden. Auch im Biergarten am Nockherberg wird das Spiel gezeigt, bis zu 5000 Schlachtenbummler finden hier Platz.

Für alle, die Fußball lieben, es aber ruhiger angehen lassen wollen, ist eine WM-Party zu Hause eine echte Alternative zum Public-Viewing.

Was Sie dafür brauchen? Etwa Cocktails in Schwarz-Rot-Gold. Ein Paket für 50 Drinks inklusive 11 Gläser gibt’s bei Rewe für 19,99 Euro. Stilecht dazu passt eine Rasentischdecke und Fischstäbchen – nach dem Motto: „Heute fressen wir die Engländer auf!“ Für die technische Perfektion ist HD-Empfang bei ARD/ZDF unbedingt ratsam. Sie wollen die Vuvuzelas von allen Seiten hören? Das liefert eine Sound-Anlage mit Dolby Digital 5.1. Wenn Sie nach dem gewonnenen Spiel ordentlich feiern wollen, ist das Ziel ja klar: Die Leopoldstraße – wohin sonst? S. Ketterl

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren