Freiham: Randalierer beschädigen Werbemonitore - 70.000 Euro Schaden

In einer S-Bahnunterführung in Freiham haben Unbekannte vier Werbemonitore mit Steinwürfen beschädigt und dabei einen hohen Schaden verursacht.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
In einer Unterführung sollen Unbekannte mehrere Werbemonitore mit Steinwürfen stark beschädigt haben.
In einer Unterführung sollen Unbekannte mehrere Werbemonitore mit Steinwürfen stark beschädigt haben. © Bundespolizei

München - An der Fußgängerunterführung der S-Bahn-Station Freiham sind  zwischen Freitag- und Samstagabend vier Werbemonitore beschädigt worden. Das berichtet die Bundespolizei.

Die Steine, mit denen die Randalierer mutmaßlich auf die Bildschirme geworfen haben, konnten vor Ort sichergestellt werden.
Die Steine, mit denen die Randalierer mutmaßlich auf die Bildschirme geworfen haben, konnten vor Ort sichergestellt werden. © Bundespolizei

Unbekannte haben mutmaßlich die Bildschirme mit Betonsteinen eingeworfen. Entsprechende Steine konnten von der Bundespolizei sichergestellt werden. Beamte hatten die Beschädigung auf ihrer Streife in der Nacht von Samstag auf Sonntag zuvor entdeckt.

Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Sachschaden soll sich auf rund 70.000 Euro belaufen.

Bei der Aktion entstand ein Sachschaden von etwa 70.000 Euro.
Bei der Aktion entstand ein Sachschaden von etwa 70.000 Euro. © Bundespolizei

Steinwurf auf fahrenden IC: Unbekannte Randalierer beschädigen Zug

Auch am Freitagmittag kam es in München zu einer gefährlichen Sachbeschädigung. Dabei wurde ein Schotterstein auf einen Intercity, der auf der Strecke von Hamburg-Altona bis Freilassing unterwegs war, geworfen. Der Stein riss ein faustgroßes Loch in eine Scheibe des Bordbistros. Die Polizei fahndete mit einem Hubschrauber nach den Tätern, die bislang noch nicht ermittelt werden konnten.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren