Feuerwehr rettet 84-Jährigen: Brennende Serviette löst Alarm aus

In der Nacht ist die Feuerwehr zu einem möglichen Brand ausgerückt. Ein Anrufer hatte einen ausgelösten Feueralarm in einer Wohnung gemeldet. Nach langer Suche konnten die Einsatzkräfte einen 84-jährigen Bewohner retten.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz.
Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz. © Marcel Kusch/dpa/Symbolbild

München - Am frühen Donnerstagmorgen hat ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Hochstraße das Signal eines ausgelösten Feueralarms bemerkt. Wie die Feuerwehr mitteilt, wurden die Einsatzkräfte etwa 30 Minuten später per Notruf alarmiert.

Feuerwehr sucht Brand in Wohnhaus

Gegen 3.55 Uhr trafen die sie vor Ort ein, allerdings war kein Warnsignal mehr zu hören. Der Anwohner, der den Feuermelder bemerkt hatte, konnte nicht genau sagen, woher der Alarm kam. Die Feuerwehr startete eine aufwändige Suche und versuchte mit einer Drehleiter, den möglichen Brand ausfindig zu machen.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Brennende Serviette löst Feueralarm aus

Auf einem Balkon nahm ein Feuerwehrmann Brandgeruch wahr und sah eine auf dem Boden liegende Person. Nachdem die Balkontür geöffnet war, konnten die Einsatzkräfte einen 84-jähriger Bewohner retten. Eine Serviette hatte auf einer zuvor ausgeschalteten Herdplatte Feuer gefangen und den Rauchmelder ausgelöst.

In Zusammenhang mit diesem Einsatz teilt die Feuerwehr mit: "Sollten Sie einen Rauchwarnmelder hören, informieren Sie bitte umgehend die Feuerwehr. Rauchwarnmelder retten Leben."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren