Exklusiv und zauberhaft

Die Schlossgaststätte Leutstetten hat eine lange Geschichte und ein königliches Bier
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die Schlossgaststätte Leutstetten – früher war sie das Bedienstetendomizil des Wittelsbacher-Schlosses.
Petra Schramek Die Schlossgaststätte Leutstetten – früher war sie das Bedienstetendomizil des Wittelsbacher-Schlosses.

Schlossgaststätte Leutstetten

Wirt: Hans-Günter Sattlegger

Adresse: Altoststr. 11, 82319 Starnberg, 08151/8156, www.hs-gaststaetten.de

Anfahrt: mit der S6 Starnberg bis Starnberg Nord, dann weiter mit dem Regionalbus 963 Starnberg, Stadtmarkt

Öffnungszeiten: Mai bis Mitte September 10-22 Uhr

Plätze: 500/100 (drinnen)

Brauerei: Schlossbrauerei Kaltenberg

Getränkepreise: Maß Helles 6 Euro, Maß Radler 6, Maß Rußn 7 Euro, Spezi 2,50 Euro (0,5 Liter), Mineralwasser 2 Euro (0,5 Liter)

Spezialitäten: Spareribs (8,50 Euro), Schweinsbraten (9,80 Euro), 1/2 Hendl (6 Euro), Obatzda (5,50 Euro), Wurstsalat (6,00 Euro)

Brotzeit darf im gesamten SB-Bereich mitgebracht werden

Das gibt’s nur hier: Berglinseneintopf mit Spiegelei, Spanferkelsülze, hausgemachter Kartoffelsalat

Kinder-Spaß: es gibt einen kleinen Spielplatz für die Kids

Dafür steht unser Biergarten: „Unsere Schlossgaststätte steht für ein exklusives Publikum in zauberhaftem Ambiente“

Wenn Sie sich ein Motto für Ihren Biergarten ausdenken müssten, wie würde das lauten? „Einfach die Seele baumeln lassen und Genießen“

Hier geht's zum Abstimmungsformular

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren