Ess-Klasse im Bamberger Haus verlängert

Weil es so gut ankommt, verlängert die Ess-Klasse im Bamberger Haus im Luitpoldpark bis zum 15. März.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Küchenchef Reinhard Angerer zaubert das Ess-Klasse Menü im Bamberger Haus.
Daniel von Loeper Küchenchef Reinhard Angerer zaubert das Ess-Klasse Menü im Bamberger Haus.

Kaiserlich-königlich ist die Küche im neobarocken Bamberger Haus im Luitpoldpark – etwa die Habsburger Kaiser-Tacos mit mariniertem Saibling. Es ist der erste Gang des Februar-Menüs der AZ-Gourmet-Aktion Ess-Klasse. Küchenchef Reinhard Angerer serviert getrüffeltes Schwarzwurzel-Supperl und Enten-Krustade mit fermentierter Steckrübe. Als Hauptgang ein Bürgermeisterstück Böhmischer Art, zum Abschluss Blutorangen-Parfait mit Heidelbeeren und Zartbitter-Krokant.

Die fünf Gänge mit Weinbegleitung und Aperitif von Rindchens Weinkontor gibt es für 69 Euro. Weil sie so gut ankommt, verlängern wir die Ess-Klasse bis zum 15. März.


Brunnerstraße 2, Reservierung mit Stichwort "Ess-Klasse" unter Tel. 089 -  322 12 82 10

Lesen Sie auch: Ess-Klasse im Gandl: Fein speisen am St.-Anna-Platz

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren