Corona-Schnelltestzentrum: Neues Zelt auf der Theresienwiese

Es sieht zwar aus wie ein Wiesnzelt, wird aber ein zweites Corona-Testzentrum: Auf der Theresienwiese baut die Stadt ein reines Schnelltest-Zelt auf.
| Lukas Schauer
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
3  Kommentare Artikel empfehlen
Das Zelt wird derzeit noch aufgebaut - und hat nichts mit der Wiesn zu tun.
Das Zelt wird derzeit noch aufgebaut - und hat nichts mit der Wiesn zu tun. © jja

München -  Auf der Theresienwiese wird derzeit ein großes Zelt errichtet - wird da etwa doch schon fürs Oktoberfest aufgebaut? Leider nein: Die Wiesn steht kurz vor einer erneuten Absage, und das Zelt ist sozusagen der Grund. Denn die Stadt errichtet in diesem ein zweites Corona-Testzentrum.

Stadt errichtet Corona-Testzentrum auf der Theresienwiese

"Dort entsteht ein Schnelltest-Zentrum", so eine Sprecherin des Gesundheitsreferats zur AZ. In diesem sollen ausschließlich die sogenannten Bürgertests abgenommen werden, also die Tests, deren Auswertung nicht so lange dauert wie die der PCR-Tests. Mit einem negativen Testergebnis ist dann etwa ein Friseurbesuch möglich oder ein Termineinkaufs-"Bummel".

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Das neue Zelt wird wie das schon bestehende Testzentrum von der Aicher Ambulanz betrieben. Los gehen soll es laut Gesundheitsreferat Anfang Mai. Dann also, wenn aller Wahrscheinlichkeit nach die Wiesn für dieses Jahr erneut abgesagt wird. Immerhin zwei Zelte werden dann aber auf der Theresienwiese stehen.  

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 3  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
3 Kommentare
Artikel kommentieren