Beatrix von Storch (AfD) am Marienplatz: Tausende Gegendemonstranten

Beatrix von Storch machte am Samstag Wahlkampf für die AfD am Marienplatz. Tausende Gegendemonstranten empfingen sie mit einem gellenden Pfeifkonzert.
| AZ/ls
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Tausende Gegendemonstranten waren auf den Marienplatz gekommen.
Daniel von Loeper 15 Tausende Gegendemonstranten waren auf den Marienplatz gekommen.
Während ihrer Rede wurde die AfD-Politikerin Beatrix von Storch mit Tomaten beworfen.
Daniel von Loeper 15 Während ihrer Rede wurde die AfD-Politikerin Beatrix von Storch mit Tomaten beworfen.
Beatrix von Storch am Marienplatz...
Daniel von Loeper 15 Beatrix von Storch am Marienplatz...
Die Tomaten verfehlten allerdings ihr Ziel - und Beatrix von Storch präsentierte sie stolz.
Daniel von Loeper 15 Die Tomaten verfehlten allerdings ihr Ziel - und Beatrix von Storch präsentierte sie stolz.
... und sie setzte ihre Rede fort...
Daniel von Loeper 15 ... und sie setzte ihre Rede fort...
Viele Parteien hatten Anhänger zur Gegendemonstration geschickt. Auch der SPD-Landtagsabgeordnete Florian von Brunn (re.) war gekommen - und auch Stadträtin Katrin Habenschaden (Grüne, 4.v.re).
Daniel von Loeper 15 Viele Parteien hatten Anhänger zur Gegendemonstration geschickt. Auch der SPD-Landtagsabgeordnete Florian von Brunn (re.) war gekommen - und auch Stadträtin Katrin Habenschaden (Grüne, 4.v.re).
Rund 2.000 Gegendemonstranten hatten sich auf dem Marienplatz versammelt.
Daniel von Loeper 15 Rund 2.000 Gegendemonstranten hatten sich auf dem Marienplatz versammelt.
... hier in Bildmitte Stadtrat Marian Offmann (CSU), ebenfalls unter den Gegendemonstranten...
Daniel von Loeper 15 ... hier in Bildmitte Stadtrat Marian Offmann (CSU), ebenfalls unter den Gegendemonstranten...
... mit unter den Gegendemonstranten: Micky Wenngatz (re, SPD-Landtagskandidatin und Vorsitzende vom München ist bunt)...
Daniel von Loeper 15 ... mit unter den Gegendemonstranten: Micky Wenngatz (re, SPD-Landtagskandidatin und Vorsitzende vom München ist bunt)...
Rund 2.000 Gegendemonstranten hatte sich auf dem Marienplatz versammelt.
Daniel von Loeper 15 Rund 2.000 Gegendemonstranten hatte sich auf dem Marienplatz versammelt.
... lautstarker Protest auch hier ...
Daniel von Loeper 15 ... lautstarker Protest auch hier ...
Gegendemonstranten am Münchner Marienplatz empfingen Beatrix von Storch mit Pfiffen.
pm 15 Gegendemonstranten am Münchner Marienplatz empfingen Beatrix von Storch mit Pfiffen.
Gegendemonstranten am Münchner Marienplatz empfingen Beatrix von Storch mit Pfiffen.
pm 15 Gegendemonstranten am Münchner Marienplatz empfingen Beatrix von Storch mit Pfiffen.
Gegendemonstranten am Münchner Marienplatz empfingen Beatrix von Storch mit Pfiffen.
pm 15 Gegendemonstranten am Münchner Marienplatz empfingen Beatrix von Storch mit Pfiffen.
Viele Parteien hatten Anhänger zur Gegendemonstration geschickt. Auch der SPD-Landtagsabgeordnete Florian von Brunn (re.) war gekommen - und auch Stadträtin Katrin Habenschaden (Grüne, 4.v.re).
Daniel von Loeper 15 Viele Parteien hatten Anhänger zur Gegendemonstration geschickt. Auch der SPD-Landtagsabgeordnete Florian von Brunn (re.) war gekommen - und auch Stadträtin Katrin Habenschaden (Grüne, 4.v.re).

München - Mit einem gellenden Pfeifkonzert ist Beatrix von Storch in München empfangen worden. Die Vize-Fraktionsvorsitzende der AfD machte bei einer Kundgebung am Marienplatz Wahlkampf - die AfD will in Bayern bei der Landtagswahl im Oktober ins Maximilianeum einziehen.

Rund 100 Zuhörer waren auf Seiten der AfD gekommen - und mehrere tausend Gegendemonstranten, die die Redner der AfD ausbuhten und mit Trillerpfeifen übertönten. Immer wieder war vor allem während der Rede von Beatrix von Storch "Nazis raus", "Niemand braucht die AfD" und "Hau ab" zu hören.

Viele Parteien hatten Anhänger zur Gegendemonstration geschickt. Auch der SPD-Landtagsabgeordnete Florian von Brunn (re.) war gekommen - und auch Stadträtin Katrin Habenschaden (Grüne, 4.v.re).
Viele Parteien hatten Anhänger zur Gegendemonstration geschickt. Auch der SPD-Landtagsabgeordnete Florian von Brunn (re.) war gekommen - und auch Stadträtin Katrin Habenschaden (Grüne, 4.v.re). © Daniel von Loeper

 

Beatrix von Storch (AfD) mit Tomaten beworfen

Nach den Vorfällen in Chemnitz hatten sich viele Gegendemonstranten unter dem Motto #wirsindmehr über die sozialen Netzwerke verabredet. Etliche Münchner Bündnisse und Parteien hatten ebenfalls zur Gegendemonstration aufgerufen.

Während von Storchs Rede flogen Tomaten in Richtung der AfD-Politikerin, verfehlten aber ihr Ziel. Die Personenschützer spannten einen Regenschirm auf. Von Storch sprach rund 20 Minuten ehe sie in einem schwarzen Geländewagen den Marienplatz wieder verließ, begleitet von lautstarken "Auf Wiedersehen"-Rufen. Um 15:30 Uhr war die AfD-Veranstaltung dann offiziell beendet - gut eineinhalb Stunden eher als ursprünglich geplant.

Die Münchner Polizei war mit starken Kräften vor Ort. Zusammenstöße zwischen den Lagern gab es keine.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren