Aufatmen bei Lipperts Friseure: "Wie Weihnachten und Ostern zusammen"

Friseur-Chefin Maxyne Lippert über Freude und Ansturm zum Neustart nach Lockdown - und schlaflose Nächte.
| kim
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen
Kurz nach der Öffnung: Raphael Brecht mit Kundin Elena Levina.
Kurz nach der Öffnung: Raphael Brecht mit Kundin Elena Levina. © ho

München - Aufatmen. Das war das Erste, was Maxyne Lippert gemacht hat, als feststand: Zum 1. März dürfen, nach fast elf Wochen Lockdown, die Friseure wieder öffnen. Zusammen mit ihrer Schwester Natalie führt sie den Promi-Friseursalon Lipperts Friseure am Lenbachplatz. Ihren vielen Kunden ging es ähnlich - der Andrang am Montagfrüh war riesig, die Öffnungszeiten wurden nach hinten verlängert, um die hairliche Nachfrage irgendwie zu bewältigen. Termine bis Ende des Monats sind ausgebucht.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Der erste Frisurbesuch nach Lockdown: "Ein Akt der Befreiung"

"So viele glückliche und strahlende Gesichter habe ich lange nicht mehr gesehen", sagt die Haar-Unternehmerin zur AZ. "Für viele Männer war es wie ein Akt der Befreiung, Frauen strahlten unendlich dankbar, dass ihre Riesen-Ansätze endlich beseitigt wurden. Für uns war dieser erste März-Tag wie Weihnachten und Ostern zusammen." Während des Lockdowns mussten die Lippert-Schwestern einen Kredit aufnehmen - "anders ging es leider nicht".

Hoffnungsfroh: Maxyne Lippert (r.) und Schwester Natalie, Chefinnen von Lipperts Friseure.
Hoffnungsfroh: Maxyne Lippert (r.) und Schwester Natalie, Chefinnen von Lipperts Friseure. © ho

Aber jetzt sind die Münchnerinnen hoffnungsfroh: "Eine Grenze der Katastrophe ist hoffentlich erreicht." Auch jenseits der Arbeit hatte Maxyne zu kämpfen, die letzten Wochen litt sie wegen der Existenzängste unter massiven Schlafstörungen: "Mein Körper hat sich wieder etwas entspannt, als Licht am Ende des Tunnels zu sehen war. Dieser Neustart ist der schönste Motivator."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren