Alle wollen die historischen Krüge

... und am Montag gibt es sie zu kaufen– völlig legal
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Illustration
dapd Illustration

... und am Montag gibt es sie zu kaufen– völlig legal

MÜNCHEN Sie sind das Wiesn-Accessoire des Jahres 2010: Die Steinkrüge mit dem Schriftzug „Münchner Bier“ von der Nostalgie-Wiesn. Zu kaufen gab es sie bislang nicht – tausende Keferloher wurden bereits gestohlen.

„Wir wussten, dass der Krug schön ist, aber dass er so gut ankommt, damit haben wir nicht gerechnet“, sagt Manfred Newrzella vom Verein Münchner Brauereien der AZ. „Deshalb haben wir uns entschlossen, den Münchnern einen Gefallen zu tun: Am Montag verkaufen wir die Krüge.“ Ab 15 Uhr werden im historischen Festzelt die Ein-Liter-Krüge für zwölf Euro das Stück verkauft, die Halbliterkrüge gibt es für acht Euro. „Wir geben nur so viele Krüge ab, dass wir noch bis zum Abend ausschenken können“, sagt Newrzella – früh vorbeischauen lohnt sich also. akk

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren